Trend 128 Gerade im Trend: an der Zirbeldrüse naschen
Ohne Menschen ginge es uns besser.

Ohne Menschen ginge es uns besser.

Das ist gerichtet an die Gutmenschen, die gegen Atomstrom, Autoverkehr, Windkrafträder und Strommasten protestieren, aber auf die Annehmlichkeiten des technischen Fortschrittes nicht verzichten wollen, und die auch gern Bier aus Tschechien, Eier aus Dänemark und Fisch aus Norwegen essen. Letztlich müßten wir uns selbst abschaffen, wenn die Natur erhalten bleiben soll.

Hallo Frank, nach der Demo gegen die Autobahn treffen wir uns im Steakhaus. Da gibt es leckeres Straußenfleisch. Hoffentlich kommt es recht frisch auf den Teller.

User male 48 Ralliwitti (Sachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Lerne: Nahrungskette. Lerne: Ökosystem. Lerne: Ökobilanz. Lerne: Sanfte Energien. Die Aussage von dir ist so flach, dagegen ist eine Briefmarke ein Hochhaus. Es geht nicht darum, generell gegen jeden Fortschritt zu sein, sondern gegen welchen, der die nachfolgenden Generationen schädigt und sozial unverträglich ist. Der Umkehrschluss von dir wäre, nur wenn wir die Natur möglichst gründlich vernichten, ginge es uns gut. Genau das Gegenteil ist aber der Fall. Werwolf vor 9 Jahren
Besser wäre wohl, ohne uns Menschen ginge es der Natur besser. Bad boy vor 7 Jahren
da gab es heute einen schönen indianischen Kommentar: "Die Berge, die Wälder, die Flüsse und Seen, das Meer... das alles kann auch ohne den Menschen sein, aber der Mensch kann nicht sein ohne das alles..." Carilian vor 2 Jahren