Japan hat Schuld

Japan hat Schuld

Landtagswahl in Baden-Württemberg am 27.03.2011: Kurzgefasste Wendung für die Sicht mancher Pateimitglieder, wie das desaströse Wahlergebnis zu begründen sei. Keine authentisch mutende Bestandsaufnahme in den Betonköpfen erkennbar.

^Diversen Stimmen zufolge, die in Interviews zu den Hochrechnungen zu hören sind, ist die Lage eher so, dass... - man gut regiert habe - festzustellen sei, dass andere Parteien auch auf die Fresse geflogen sind - alles bloß so gekommen sei, weil der unter dem Eindruck von Japans Katastrophe stehende Bürger nicht bei Sinnen ist und im V-Effekt-Affekt so gewählt hat.^

Das war zu nah am Wahltermin. Japans Timing war schlecht - das hat seine Katastrophen einfach nicht im Griff.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 6 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ja, so ein Pech aber auch, dass die deutschen Teile von Siemens, die da eingebaut waren, wohl doch nicht so gut waren. Mappus und gut regiert? HAHAHAHA! Werwolf vor 6 Jahren
Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen, 5! Johnny_g. vor 6 Jahren