Wir wollen Blut sehen!

Wir wollen Blut sehen!

Der Aufschrei, wenn sich zwei Leute wegen Kleinigkeiten anzicken. Beendet den Streit meist augenblicklich. Wird aber auch gern gerufen, wenn man einen Übeltäter auf frischer Tat oder anderweitig ertappt hat.

Annika und Heidi keifen sich an. Es bildet sich eine Menschentraube um sie. Einer brüllt: "Wir wollen Blut sehen!", und beide verziehen sich mit knallrotem Kopf.

Ein ganz fieser Möp ist gefasst worden und wird durch die Straßen geführt. Die aus gutem Grunde empörten Bürger skandieren: "Wir wollen Blut sehen! Wir wollen Blut sehen!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128