Trend 128 Gerade im Trend: mein innerer Monk
Unflat

Unflat

Anderes Wort für Dreck. Meist in Bezug auf stinkenden Müll halbfester Konsistenz. Der Begriff ist schon aus dem Mittelalter bekannt, und was damals alles auf den Straßen herum lag, wie z. B. der Inhalt geleerter Nachttöpfe (keine Kanalisation), verendete Tiere und Müll aller Art, das war wirklich ekelhaft.

Heutzutage meist gebraucht für unschöne bis sehr hässliche Dinge, die jemand äußert.

Carolin: "Schau mal, Sofie, was die über uns schreiben ist unglaublich. So einen Unflat habe ich sonst nur im Internet gelesen."

Rektor: "Wenn ihr noch ein einziges Mal so einen Unflat in der Schülerzeitung verbreitet, dann rappelt es im Karton, verstanden?"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Uuflät saan aach Mensche, sagt der Mainzer Herr_cooles vor 8 Jahren