Jeder hat sein Päckchen zu tragen.

Jeder hat sein Päckchen zu tragen.

Damit ist keine Dienstanweisung bei einem Paketzusteller zitiert. Der Spruch ist sehr alt und bedeutet, dass jeder Mensch im Laufe seines Lebens seinen Teil an Unglück abbekommt und seine auch manchmal bitteren Erfahrungen macht. Zählt unter "Allerweltsweisheiten"

Frau Brech: "Ach, die Frau Göbelreitz hat es ja auch nicht leicht mit ihrem offenen Bein und den frechen Kindern." Frau Würger: "Ja, jeder hat sein Päckchen zu tragen."

Herr Prüdpuller zum Kollegen Herrn Brühwurst: "Den Herrn Leichner haben sie jetzt entlassen, und auch den Herrn Faulhaut, den Herrn Moder und den Herrn Rott." Kollege Brühwurst: "Ja, jeder hat sein Päckchen zu tragen."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
LOL! Offenes Bein und freche Kinder! Das "offene Bein" ist eigentlich mein Schlagwort. Dein erstes Beispiel hat mir echt ein Lacher entrissen, Werwolf. Das zweite hätte ich gar nicht mehr dazugesetzt - das lenkt nur ab. :-) Regine vor 8 Jahren
Schwärt und stinkt das off'ne Bein wird es des Doktors Reibach sein. Werwolf vor 8 Jahren