Trend 128 Gerade im Trend: bis nach Meppen
stundenlang "fang mich" spielen

stundenlang "fang mich" spielen

Stundenlang "fang mich" spielen ist ein ziemlich böses "Spiel", mit dem zum Beispiel Leute, die nicht die beliebtesten sind, im Schnee richtig gut beschäftigt werden können. Hat jemand ein schneeweißes Meerschweinchen oder Kaninchen und dazu noch einen Freund da, der einem richtig auf den Geist geht, kann er den stundenlang draußen im Schnee beschäftigen, indem er das schneeweiße Haustierchen in den Schnee setzt, und sagt: "So, jetzt kannst du fangen spielen. Viel Spaß!"

Auf diese Weise hat das Tierchen stundenlang Auslauf, und der Freund stundenlang Spaß und der Besitzer des Tierchens stundenlang Zeit für sich.

Das kann scherzhaft zu jemandem gesagt werden, um ihn los zu werden. (Sollte aber nie durchgezogen werden, das Tierchen kann dabei krank werden oder sterben. - Wie gesagt: DAS ist nur ein Scherz!)

"Ja, und da hab ich ja zu dem ge-" "Weißt du was? Setz doch Pea im Schnee aus, und spiel "fang mich" mit ihm. - Da bist du stundenlang mit beschäftigt".

User female 48 C-a-t-h-y (Nordrhein-Westfalen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128