Trend 128 Gerade im Trend: Fotzenschas
Extern-Fisting

Extern-Fisting

Ungleich dem internen Fisting, hierbei wird die Faust in geeignete Körperöffnungen zum Lustgewinn langsam eingeführt, wird die Spielart "Externes Fisting" ohne Penetration des Partners durchgeführt.

Vielmehr ist die gegenseitige Stimulation durch Faustauflegen in schneller Bewegung die Technik, der Abbau und auch die Vermittlung emotionaler Höhepunkte das Ziel.

Trotz seiner wesensgemäßen Öberflächlichkeit erfreut sich das "Externe Fisting" über eine grössere Akzeptanz in der Öffentlichkeit, ob in der Altstadt oder auf Privatfeiern, es wird gefistet und alle schauen erfreut zu

User male 48 Dr. zoris borrn (Nordrhein-Westfalen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
a la Klitsch und KO.. mal ne andere Beschreibung für die "Sportart" Gut! Mibu vor 10 Jahren
Yepp, nicht Klit-Ko, sondern der andere :D Und von der Sache her stimmt es einfach, das mag ich. Dr. zoris borrn vor 10 Jahren