Trend 128 Gerade im Trend: Ortskontrollfahrt
nachhaltig breit

nachhaltig breit

Spaß mit dem Modewort "Nachhaltigkeit". Nachhaltig dies, nachhaltig das...

Hier eben mal "nachhaltig breit" im Sinne von dauerbesoffen.

User male 48 Mibu (Nordrhein-Westfalen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Dauerbesoffen" sind auch Frischverliebte. Hab' ich letztens in einem Wissenschaftsmagazin gelernt. Kurzes Entbehren der "Droge" Partner erzeugt physische Entzugscherscheinungen, die dem körperlichen Ausnahmezustand bei Genussmitteln ähneln. Regine vor 8 Jahren
du mußt das nicht aus Magazinen lernen, und schon garnicht aus wissenschaftlichen.. mach mal nen Selbstversuch :-)) Mibu vor 8 Jahren
Ok, werd' mich am Wochenende nachhaltig zuschütten. ;) Regine vor 8 Jahren
.. ich meinte eigentlich den Selbstversuch "hormonmäßig" Mibu vor 8 Jahren
Weiß ich doch. ;) Muss jetzt fleißig sein - bis später... Regine vor 8 Jahren
Go.. Go.. Go.. Mibu vor 8 Jahren
Nu ist aber Schluss mit Euch, es gibt nur eine nachhaltige Forstwirtschaft und mehr nicht, dann erst kommen nachwachsende Rohstoffe sprich Bioenergie mal lax gesagt, das wird dann hoffentlich uns aus dem Dilemma raushelfen. Nachhaltig Breit ist aber auch ok. Düdel vor 8 Jahren
Regine, das mit dem "dauerbesoffen" sein bei Verliebtheit kenne ich. Werwolf vor 8 Jahren
@ Düdel, ob nur "nachhaltige Forstwirtschaft" das Attribut für sich einnehmen kann, sollte man mal nachhalten. Wird ja nachhaltig im Rahmen aktueller Umweltdiskussionen eingeflochten (wie Mibu sagt: Modewort), hat aber einen Eigenwert. Während "nachhaltig" auch sowas wie "erhaltend" bedeutet, geht in Wahrheit Vieles ökologisch und im Wirtschaftswesen nachhaltig den Bach runter. Banken schwächen nachhaltig den Finanzmarkt, BP verdreckt nachhaltig den Ozean, Tepco bestrahlt nachhaltig Japan - und man kann nachhaltig breit sein. Hat auch was von Bach-runtergehen. Welche nachhaltigen Schäden "dauerbesoffen" sein bei Verliebtheit anrichtet, ist wohl individüll. Möchte ich trotzdem jedem gönnen, und schön (!), Werwolf, dass du es kennst. Cathy würde jetzt einleiten: Wer kennt es nicht... Ich kenn's auch - Selbstversuch macht daher nicht kluch, Mibu. ^^ Fand es aber schon interessant, dass die Entzugssymptomatik bei Dauerbesoffenen mit der von nachhaltig Breiten vergleichbar ist. Regine vor 8 Jahren