Trend 128 Gerade im Trend: polnischer Triathlon
Wer die Hände in den Schoß legt, muss noch lange nicht untätig sein

Wer die Hände in den Schoß legt, muss noch lange nicht untätig sein

Mit den Händen kann man nicht nur arbeiten, sondern sich auch selbst eine schöne Zeit bereiten. Selbstbefriedigung.

Oft auch ironisch gebraucht.

Kalli: "Hab mir gerade ein paar neue DVDs geholt." Kuno: "Ja, klar. Wer die Hände in den Schoß legt, muss noch lange nicht untätig sein."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128