Trend 128 Gerade im Trend: Ghettofaust
suutsche
sich durch Erfolg rächen

sich durch Erfolg rächen

Wenn jemand mit der ihm zugeschriebenen Rolle als Underdog, Klatschkasper, Watschenmann nicht einverstanden ist, dann durchstartet und eine Karriere hinlegt, dass die, die ihn früher geärgert haben, nur noch die Rücklichter sehen. Eine der nettesten Formen der Rache und vor allem völlig legal.

In der Bahn: Fränkie: "Alter, ich muss erstma zur Bierbude. Heute auf'm Amt nix als Ärger!" Harry findet Hochglanzpostille: "Kuck ma, der auf der Zeitschrift, wie der grinst!" Fränkie: "NEIN! Das ist doch der Frieder! Nee! Das war damals der Vollspast, der Loser, der Streber! Den ham wa immer feddich gemacht!" Harry: "Manager des Jahres. Moment: Betrieb mit 900 Mitarbeitern saniert und auf ökologische Standards gesetzt. Brausemann ist einer der wenigen Manager, die von Ver.di die Auszeichnung..." Fränkie: "Ich fass es nicht!" Harry: "Tja, Alder, siehste? Der hat sich durch Erfolg gerächt."

Frau Titty-Wipp: "Sie haben den Eignungstest soweit bestanden, Herr Mickerschwanz. Ich bringe Sie jetzt zu unserem Chef, Herrn Großprengel." Herr Mickerschwanz: "Großprengel, Großprengel..." Ihm schwant etwas. Die Tür wird geöffnet, er tritt ein. Herr Großprengel: "Na, das ist doch der Rolf-Helmut Mickerschwanz!" Mickerschwanz: "Heinz-Alfons Großprengel? Aber..." Der Chef lacht: "Tja, Micky, ihr habt mich damals immer verprügelt und gehänselt. Ich habe mich durch Erfolg gerächt. Willst du den Job immer noch? Ich bin nicht nachtragend, aber ich werde ein Auge auf dich haben. Man kümmert sich ja um seine alten Schulkollegen."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Gröööl!! Allein für Frau Titti-Wipp und Herrn Mickerschwanz kriegste fünf !! ;-) Johnny_g. vor 8 Jahren
Wie würde ein liebenswerter Zeitgenosse sagen: Ist immer gut, wenn man unterschätzt wird. :-) Regine vor 8 Jahren
Der Erfolg gibt mir Rächt! Mibu vor 8 Jahren