Trend 128 Gerade im Trend: Bumsklumpen
Tuning-Opfer

Tuning-Opfer

Autos, die völlig verbastelt und zurechtgetunt sind, nennt man auch Tuning-Opfer. Sie sind dem Tuning-, Aufmotz- und Bastelwahn ihres Besitzers zum Opfer gefallen, und zeichnen sich aus durch alles mögliche, unansehnliche Geraffel wie schlecht sitzende Spoiler, Kotflügelverbreiterungen, Tuning-Scheinwerfer, riesige prollige Auspuff-Endrohre, 19-Zoll-Chromfelgen selbst auf nem Golf III, etc etc.

"Mann Mann, schau mal die Karre da hinten. Da ist ja nix mehr original dran. Sieht völlig kacke aus. Ein echtes Tuning-Opfer, der Wagen!"

User male 48 Killerdildo (Niedersachsen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Ein SLK aus der Serie mit 3,5 ltr. Motor wäre wahrscheinlich billiger und würde auch richtig Spass machen! Düdel vor 10 Jahren
Und so ein armes Auto kann sich nicht wehren! Geisenau vor 10 Jahren
@geisenau Außer es heißt Christine *lol* Shadowcrow vor 10 Jahren
Fury in the slaughterhouse. ^^ Mit dem Unterschied, Shadow, dass "Christine" ein schön (auto)restaurierter Plymouth Fury und kein Tuning-Unfall ist. Regine vor 10 Jahren
Und nebenbei macht der olle Plymouth schon serienmäßig dank quirliger 5,3-Liter-Maschine und Drehstabfedern anner Vorderachse so richtig Fahrspaß, vom geilen Sound mal gar nicht zu reden. Speckkäfer vor 10 Jahren
Mustang-Sally Babe, guess you better slow your Mustang down.... Johnny_g. vor 10 Jahren