Trend 128 Gerade im Trend: Hulle
Sorgenkind

Sorgenkind

"Sorgenkind" ist im Lichte des "Normalen" zu sehen: Es ist nur vorhanden, wenn es als Kontrast funktionierende Dinge gibt.

-kann das Kind mit vielen Krankheiten und/oder IQ von Senf sein

-kann aber auch das Kfz mit vielen nötigen Reparaturen sein

"Die Erika ist unser Sorgenkind, die geht immer lustlos an ihre Straßenecke. Die anderen bringen viel mehr Kohle mit. "

"Herbert ist unser Sorgenkind, kann als einziger bei uns in der zweiten Klasse nicht richtig lesen!"

User male 48 Itzig_mandela (Thüringen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Gollum" ist hier unser Sorgenkind. Geisenau vor 10 Jahren
LoL.... Winke, Winke sagt der Zaunpfahl Mibu vor 10 Jahren
Ich hab' ja üüüberhaupt keine Ahnung, was geht. Aber gollummäßig mal so 'ne "Aktion Sorgenkind" zu starten wär' ganz schön schön schon. Regine vor 10 Jahren
Ist Erika das Sorgenkind, weil sie an der Straßenecke steht, oder weil sie von dort zu wenig Kohle mitbringt? Die Gepflogenheiten mögen ja im grünen Herz von Deutschland anders sein.... ;-) Johnny_g. vor 10 Jahren
Eine Bewertung von 4,6 ist zwar durchaus sachlich gerechtfertigt, aber im Forum ist es im sonstigen Durchschnitt zu viel. Itzig_mandela vor 10 Jahren
Geprüft und für gut befunden. Das Volk hat gesprochen, Mr. Mandela. :-) Regine vor 10 Jahren
"itzig" klingt aber auch nach "Sorgenkind". ;-) Geisenau vor 10 Jahren
Der Itzig genießt als Sorgenkind immer die größte Aufmerksamkeit. Damit kann ich leben. Itzig_mandela vor 10 Jahren
Sorgenkinder könnten durch Designerkinder aussterben. Itzig_mandela vor 10 Jahren
Auch Designerkinder können sich nur so entwicklen, wie ihr Rahmen es zulässt. Aus denen können dann auch wieder Sorgenkinder werden. Regine vor 10 Jahren