Trend 128 Gerade im Trend: die Covid-69er Stellung
Multilegastheniker

Multilegastheniker

Bezeichnet einen Mathelegastheniker, der auch eine LRS aufweist, ergo: jemand, der gar nichts kann.

User male 48 Plejades (Saarland) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wie jetzt... Multi oder Mathe? Kampfbrot vor 10 Jahren
Beides, weil sowohl die logische, als auch die sprachlich-symbolische Begabung im Soll-Bereich liegen. Wer - im extremsten Fall - nur "Eins, zwei, drei, viele!" zählen kann und eine Stunde braucht, um den ersten Satz in einem Comic zu entziffern, ohne dass sich ihm oder ihr dessen Sinn erschließt, hat ein Problem. Allerdings kann sich eine doppelte (LRS/Mathe) Lernschwäche auch in weniger extremen Formen sehr ungünstig auswirken. Das ist in etwa so nachteilig wie für einen Piraten zwei Holzbeine und zwei Augenklappen. Werwolf vor 10 Jahren
"sprachlich-symbolische Begabung im Soll-Bereich"...Grins.... Johnny_g. vor 10 Jahren
Der Werwolf liest also Moers ;-) Plejades vor 9 Jahren