Trend 128 Gerade im Trend: Dreck macht Speck
Dein Nervenkostüm müßte wieder mal zum Schneider!

Dein Nervenkostüm müßte wieder mal zum Schneider!

Sind Arbeit und Privatleben aus dem Gleichgewicht geraten, so reißen bei der geringsten Belastung alle Fäden mit der Folge, daß das Nervenkostüm dann dringend wieder mal zum Schneider müßte. Man sollte sich dann eine Auszeit gönnen und etwas entschleunigen!

Fritz-Kevin: "Uups, Du reagierst zur Zeit aber ganz schön dünnhäutig, Brunhilda! Bleib' ma' schööön schokuluku!"

Brunhilda: "Sorry, Keule, hast recht! Mein Nervenkostüm muß dringend wieder mal zum Schneider! Überall isses mir zu eng, zwickt und zwackt - bei der geringsten Belastung reißen bei mir alle Fäden! Hach ja, haste nich' Lust, mit mir einen Trinken zu gehen?! Ich brauch' DAS jetzt!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wenn die Nerven blank und nackig liegen, könnte es vielleicht auch mal 'ne nette Neuummantelung (bor, 2u & 2m) sein. So aus einer Woche Zeltstoff oder Segeltuch. :-) Regine vor 8 Jahren
Oh, meins auch!! Dabei ist meine Frau Schneiderin, muß ich doch gleich mal einen Antrag stellen..... Johnny_g. vor 8 Jahren
In vielen Handwerksbereichen läuft es leider leider wie beim oft zitierten Frisör: Alle kriegen 'ne ordentliche Frisur verpasst, nur die eigene Familie rennt 'rum wie 'n Wischmopp. ^^ Regine vor 8 Jahren