Trend 128 Gerade im Trend: Touché!
Nepalesischer Hütehund

Nepalesischer Hütehund

Ausrede für Leute, die nicht zugeben wollen, dass ihre große zottige Promenadenmischung eher der Lust als dem Bestreben von Züchtern entsprungen ist.

Frau Bockwurst führt ihren Harras aus. Mann bleibt stehen. Mann: "Oh, was ist das denn für ein hübsches Tier?" Frau Bockwurst: "Ein nepalesischer Hütehund." Mann: "Oh, was ganz Seltenes! Ja, du bist ja ein besonderer Wauz!"

Marietta: "Was ist bei Larry eigentlich alles mit drin?" Sonja: "Labrador, Berner Sennenhund, Rottweiler, Collie... So genau blicke ich da auch nicht lang. Neulich habe ich Schantalle erzählt, das sei ein nepalesischer Hütehund. Die hat es mir glatt geglaubt."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Mischung aus Dackel und Thermosflasche eben. Geisenau vor 9 Jahren
Oh Gott, Geisenau! Ich werde jetzt dieses Bild nicht los. Werwolf vor 9 Jahren
DU hast damit angefangen. Die 5 Sterne mußt Du nun auch mitnehmen. Wer tut Dir leid? a. Dackel b. Thermoskanne c. der geneigte Leser ;-) Geisenau vor 9 Jahren
Nein, ich habe dieses Bild vor Augen: Ein Dackel mit einem Körper aus rosa Gummi mit Riffeln. Ich habe wohl als Junge zuviele Comics gelesen... Werwolf vor 9 Jahren
Und ich habe Deinen Kommentar "Oh Gott, Geisenau!" ewig vor mir. Ist das gut oder schlecht!? Vergiß´ halt den Dackel. Der stirbt auf diese Weise wahrscheinlich aus. Götter gibt es viel weniger. Da trifft es um so mehr. Geisenau vor 9 Jahren
Lies mal Arkadi und Boris Strugazki: "Es ist nicht leicht, ein Gott zu sein." Es könnte dir gefallen. Ansonsten frag mal die Hindus, ob sie noch einen Platz in ihrem Pantheon frei haben. Vielleicht als Gott der Computerprogrammierer oder Schutzpatron der Cybercops. Vielleicht sind auch beide Stellen gleichzeitig vakant. Dann malen die bunte kitschige Bilder von dir mit vielen Armen und opfern dir. Wenn das keine Karriere ist... Werwolf vor 9 Jahren
In "Der Gott der kleinen Dinge" von Arundhati Roy geht's nicht so lustig zu. Werwolf: Du dachtest an einen "Dackel mit einem Körper aus rosa Gummi mit Riffeln" - und das Bild geht dir nicht mehr aus dem Kopf?! Na, dann geht's ja. Ich befürchtete schon, es war das kläffende Pfund Gehacktes auf vier Beinen. Regine vor 9 Jahren
Das bezweifle ich nicht. Roy soll ja eine Vorliebe für das Tragische haben. Arkadi und Boris sind auch nicht gerade die Monty Pythons der Literatur. Lesenswert sind sie trotzdem. Jeder bindet seine Art der Gesellschaftskritik halt auf seine Weise ein. Roy eher direkt und die Strugazkis allegorisch in Science Fictions. Werwolf vor 9 Jahren
Oh, ich sehe gerade, in den letzten fünf Minuten ist der Runtervoter wieder aktiv gewesen. Von 5 auf 3,2. Da hat wohl jemand tatsächlich am Klabusterbeer-Likör genascht. Werwolf vor 9 Jahren
Ich war's nicht. Hatte 'nen Fünfer in den Klingelbeutel geschmissen. ^^ Regine vor 9 Jahren
Ich auch. werwolf war es nicht. Jetzt kann mundmische.de via Anmeldung eingrenzen, wer online war. HiHi!!! Geisenau vor 9 Jahren
Die gucken angestrengt weg. ;) Regine vor 9 Jahren