Trend 128 Gerade im Trend: Riemenrunde
Mutti ohne Brust

Mutti ohne Brust

Ein überaus fürsorglicher oder alleinerziehender Vater.

Vati: "Soo, Ole-Lakshmi, jetzt schmier' ich Dir noch Dein Pausenbrot, pack' Dir etwas Obst dazu und fahr' Dich anschließend zur Schule! Hast Du einen Wunsch, was Du mittags essen möchtest? Ich hol' Dich so gegen 13.00 h wieder von der Schule ab...."

Brunhilda: "Wow, Du bist ja ganz schön fürsorglich - fast wie 'ne Muddi ohne Brust...."

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Haach... irgendwie schön. :-) Regine vor 9 Jahren
Hach ja, irgendwie schön...solange hinterher nicht eine total verzogene Rotzgöre rauskommt..... ;-)) Johnny_g. vor 9 Jahren
hihi.. der ist irgendwie süß :-) Docdos vor 9 Jahren
"Rotzgöre" oder Rotzbengel... :-) Ach was. Johnny, ein bisschen betüddeln ist doch ok. Harte Zeiten kommen noch früh genug auf den Nachwuchs zu. "Nein, meine Söhne geb' ich nicht" (Reinhard Mey) Regine vor 9 Jahren
Nun ja, wenn die "Rotzgöre" irgendwann undankbar wird, kann sich die *Muddi ohne Brüste* wenigstens damit trösten, keine *Natter am Busen genährt* zu haben.... Gisbört vor 9 Jahren
"Ich will rein", ruft Hein, "ich will raus", schreit Klaus, "is' noch Mett da?", fragt Edgar, "plemplem", sacht der Vadder, "lass' mich in Ruh' - geh' zur Muddi, geh' zur Muddi!" Regine vor 9 Jahren
Alle schaun aufs brennende Haus. Nur nicht Klaus, der schaut raus... Werwolf vor 9 Jahren
....och nööö.... Johnny_g. vor 9 Jahren