Trend 128 Gerade im Trend: Bumsklumpen
Bankenzinsluder

Bankenzinsluder

Bankenzinsluder ist ein Anagramm von Bundeskanzlerin. Ein Schelm, wer Schlechtes dabei denkt....

Der Begriff Anagramm bezeichnet ein Wort, das durch Umstellung der einzelnen Buchstaben oder Silben aus einem anderen Wort gebildet wurde z.B. Fernsehen --> Ehrensenf.

Brunhilda: "Findest Du das richtig, daß die Frau Bundeskanzlerin in der Finanzkrise nur die Banken rettete und denen die Knete armdick hinten rein schob? Darüber hinaus hat sie auch noch die Geburtstagsfete vom Deutsche-Bank-Ackermann in den Heiligen Hallen des Bundeskanzleramts gesponsert. Unfaßbar, od'rr?!!"

Fritz-Kevin: "Ja, ja, die Angie, das olle Bankenzinsluder!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hatte einen Vorgänger, der ist deshalb ein Bankenzsluder. Rückenkratzer vor 10 Jahren
Ein Herr Bankenzsluder trägt *Bank-Ludes Nerz*. Und solcher wie Ackermann steht hinter Frau *Bank-Luders Zinne*. Regine vor 10 Jahren
Da fragt man sich, wie die "Bundeskanzlerin" angeblich aus evangelischem Hausstande kommen soll! Alles Konvertiten? Und so wird DOCH Paulus wieder zum Saulus! Geisenau vor 10 Jahren
So lasst uns denn ein wenig Konversion betreiben. "Ich glaube an den eiligen Kies..." Ist eigentlich auch jemand Konvertit, der jeglicher konfessioneller Religion absagt? Regine vor 10 Jahren
Ungläubige sämtlicher Religionen werden gejagt - deswegen wird grundsätzlich deren letzter Ruf "Oh Gott!" sein, bevor sie geschlachtet werden. Und nicht: "Ich glaube an nix." Also kommt man nichtgläubig nur in gedachter Sekunde aber erst recht hinter seinem Tode nicht mehr zum Konvertiten. Apropos "abschlachten: die haben vor der Türe "ICH TEST SINN" aufgebaut aufgebaut. Das mache ich jetzt noch pantheistisch vom Winde getragen. Geisenau vor 10 Jahren
Wenn einzig jener ein Konvertit ist, welcher Religionshopping (nicht "shopping") macht, dann wäre er ja kein Ungläubiger denn eher ein Wechselgläubiger und dürfte nicht geschlachtet werden. Ein bisschen Unterjochung reicht. Vielleicht wird der letzte Ausruf vorm Boarding ja auch "Ogottogott" sein oder "Kasse zwei ist jetzt offen". Weites Feld. ICH SINN TEST: Machst du einen "Stich ins Nest"? (dann fehlte ein "s") Oder machst du "Tischnisten"? (erstes wäre schlüssiger) Einen "Einschnitts" (da ist ein "s" zuviel) mache ich jetzt. Ebenso pantheistisch, aber mit TAST SINN und von Müdigkeit getragen. Regine vor 10 Jahren
Du wirst doch nicht zu nachtschlafener Zeit Tischtennis spielen? Und wo ist so viel Platz, das mal eben vor der Tür aufzubauen. Obwohl, wenn ich bis in die Nacht im Fachbereich zu tun habe, steht da auch ein großer Kicker rum... Regine vor 10 Jahren
Bis früh um 7 unter freiem Himmel. Kicker stand da auch. Zur Belohnung habe ich jetzt akut Kreml oder besser: kalk Stuerme. Geisenau vor 10 Jahren
Toll ! Aber Muse erkalkt, oje. Da tun und hilft "*Arme we*". Oder "*Traumeel S*, *KK*" zahlt aber nicht. Regine vor 10 Jahren
Ein Anagramm von *Dirk Niebel* - Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (F.D.P.) - lautet: *Kinderlieb*. Nice, o'drr?! Gisbört vor 10 Jahren
Oder: Linker Dieb. Regine vor 10 Jahren