Trend 128 Gerade im Trend: Zipfelklatscher
Botzies
Gutem Geld schlechtes hinterherwerfen

Gutem Geld schlechtes hinterherwerfen

Sagt man, wenn jemand versucht, kostspielig etwas zu regeln, das nicht mehr zu regeln ist. Das können aussichtslose Reparaturen sein oder aber Prozesse, die so wacklig sind, dass man es lieber sein lassen sollte.

Hermine: "Du, lass das mal sein. Wegen 500 Eumel einen Prozess anstrengen, da gähnt der Staatsanwalt nur müde. Da wirst du allein an Anwaltskosten das Doppelte zahlen müssen. Das ist dem guten Geld schlechtes hinterher werfen."

Torben: "Keilriemen kaputt, Tank ist verbeult und leck, Vergaser ist komplett hinüber, Bremse im Arsch..." Klaus: "Das kann man doch bestimmt reparieren, oder?" Torben: "Klausi, du bist mein ältester Kumpel, und ich sag das jetzt ungern: Das wäre dem guten Geld noch schlechtes hinterher werfen. Kauf dir eine neue Mühle. Bei dem Wagen ist ALLES hinüber! Wenn ich das reparieren müsste, könntest du gleich Privatinsolvenz anmelden. Tut mir verdammt leid, echt jetze"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 9 Jahren
Trend 128
Trend 128
Guter Spruch, ich benutze ihn desöfteren. Werter Werwolf, stell mir Klausens Auto auf den Hof und ich flick den Kübel noch mal TÜV- und lauffähig. Ein lecker Tank ist schnell gewechselt, aus einem Versager mach ich einen Vergaser (meistens ist der nicht mal kaputt, nur heillos verstellt), die Bremse ist auch kein Hexenwerk und einen Keilriemen wechsle ich ratzifatzus. Wat isses für'n Typ und welches Baujahr, und ich begebe mich auf Teilesuche *ggg* Hättste jesaacht, daß der Treibling unter der Motorhaube Kloppfgeräusche von sich gibt und nachdieselt, jau, da hätte ich auf effektiv defektive Kurbelwellen- oder Pleuellager getippt. Eine Scheißarbeit, die zu wechseln, und oft nicht erfolgreich durchzuführen. Speckkäfer vor 9 Jahren
Nee, ist rein fiktiv (lach!) aber danke für's Angebot! Werwolf vor 9 Jahren
Trotzdem, vieles kann man machen. Bad boy vor 8 Jahren
Tag :) Wenn der Artikel noch bearbeitet werden kann, sollte man den Staatsanwalt vllt durch einen Richter ersetzen^^ Droitteur vor 5 Jahren