Trend 128 Gerade im Trend: schön trinken
Kinder werden nur aus Schaden klug, Erwachsene nur aus Totalschaden.

Kinder werden nur aus Schaden klug, Erwachsene nur aus Totalschaden.

Oder auf Marzaan: "Dit jebrannte Kind scheut dit Feua, der Erwachsene jeht innet Münzmalle." Kinder wissen nicht, dass man sich an einer Herdplatte die Griffel verbrennt, wohingegen Erwachsene wissen, dass 300% Rendite bei einem Hedgefond und anderen schwindelerregenden Geldanlagen höchstens dem Finanzdienstleister zugute kommen können. Investiert wird trotzdem, auf Maschmeyer-komm-raus.

User male 48 Twixraider (Bayern) vor 11 Jahren
Trend 128
Trend 128
Die haben's nicht anders verdient. Nehmen wir mal hypothetisch an, die wissen's nicht. Und die würden tatsächlich solche Rendite rausbekommen. Dann muss denen (die eh schon Kohle zum Anlegen über haben) zumindest klar sein, dass die Ausbeute von einem anderen Haufen genommen werden muss bzw. andere zu zahlen haben. Da die Anleger von vorneherein billigend in Kauf nehmen, dass der ohne jegliche Gegenleistung zu erwartende Gewinn an anderer Stelle zu Verlust führen muss, sehe ich schon darin betrügerische Absicht. Sie sind nicht anders einzustufen als Maschmeyer. Diese ganzen Spekulations- und Zinsgeschäfte können nur dysfunktional zum Marktsystem stehen, weil sie Geld ohne Wertschöpfung produzieren. Ursache der Finanzkrise. "Hinter jedem großen Vermögen steht ein Verbrechen." (Honoré de Balzac) Regine vor 11 Jahren
Jupp, auf das Platzen von Hypotheken zu wetten, die schon zigmal weiterverkauft wurden, ist pures Glücksspiel.Bzw. Falschspiel, weil die Drahtzieher die Märkte ja zu ihren Gunsten manipulieren. Mit einem leicht tüddeligen Opa, der nur seinen Sparstrumpf für eine kleine Wohnung noch etwas pimpen wollte, hatte ich echtes Mitleid. Man verkauft einem 83jährigen keine Mörderendite und unterschlägt, dass die natürlich erst nach 18 Jahren Festlaufzeit (!) ausgewachsen ist. Kommt der Berater vor Gericht? Nein! Lässt die Bank den Rentner aus dem Vertrag? Nein! Gibt es staatliche Rechtsbeihilfe? Nein! Werden wenigstens die Erben noch was davon haben? Unwahrscheinlich. Twixraider vor 11 Jahren
Differenzieren möglich. Stimmt, Oppi ist bemitleidenswert. Manchem würde man doch ein Stückchen vom Kuchen gönnen. "Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank?" und deren Machenschaften. Reagiert die Legislative? Nein. Das Motto lautet: Bankengewinne privatisieren, Verluste sozialisieren. Mich deucht, die Ohnmacht der Politik gegenüber dem Kapital ist eine Mär. Regine vor 11 Jahren