Trend 128 Gerade im Trend: Unterhopfung
Die Gedanken fassen sich an den Händchen und tanzen Ringelreihen.

Die Gedanken fassen sich an den Händchen und tanzen Ringelreihen.

Ausdruck der völligen Überarbeitung bzw. dass jemand kurz davor ist, den Verstand zu verlieren.

Gerhild: "Ulli, du siehst völlig überarbeitet aus." Ulli: "Ach weißt du, ich hab nur noch verschwommene Zahlen vor Augen. Ein Auftrag mehr, und meine Gedanken fassen sich an den Händchen und tanzen Ringelreihen."

Arthur: "Oh, meine Güte, der Reinhold ist völlig neben sich!" Sören: "Kein Wunder. Der hat so viel Mist gemacht, dass ihm momentan ALLE einschenken! Alle! Wenn jetzt noch Gina mit ihm Schluss macht, und es sieht ganz so aus, fassen sich seine Gedanken an den Händchen und tanzen Ringelreihen." Arthur: "Du meinst, er ist bald reif für das Habmichliebjäckchen?" Sören: "Sieht so aus."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128