Trend 128 Gerade im Trend: Tzu Yung
Ei
No-Go

No-Go

In der Mediensprache sehr oft verwende Phrase, um anzumerken, dass etwas gar nicht geht. Nicht aus umsetzungstechnischen Gründen, sondern eher weil etwas nicht passt oder dem Betreffenden nicht zusagt, er/sie der Sache nicht wohlwollend gegenüber steht.

A: "Sollen wir uns heute abend ne DVD reinziehen?" B: "Klaro, welcher Film?" A: "Wie wärs mit Titanic?" B: "Waaas? Das is ja wohl n absolutes No-Go!"

User male 48 God-is-gracious (Baden-Württemberg) vor 12 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wörtlich: 'Geh da nicht hin!'- da muss man erst mal einer richtig reinzonen (engl: 'to zoom in'/'to focus')! Dritterzahn vor etwa 5 Monaten