Trend 128 Gerade im Trend: Touché!
Männer schreiben keine Karten, sie schreiben Geschichte

Männer schreiben keine Karten, sie schreiben Geschichte

Echte Männer halt...

User male 48 Thomask (Nordrhein-Westfalen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
JAWOLL!!! Speckkäfer vor 8 Jahren
In die Geschichte einzugehen muss nichts Gutes sein. Flemming und Gandhi, okay, aber als Pol Pot oder Charles Manson in die Geschichte einzugehen, da bleibe ich lieber Mensch Nummer 6.000.567.456 von 7.000.000.000 und gehe nur positiv in die Mundmische-Geschichte ein. Außerdem sind auch Frauen mal so oder so in die Geschichte eingegangen. Florence Nightingale z.B. im positiven Sinne, Gräfin Bathory im Negativen. Werwolf vor 8 Jahren
Männer schreiben Geschichte: einer zum Beispiel, indem er etwas von einem Zettel ablas, ohne es verstanden zu haben. Rückenkratzer vor 8 Jahren
Klasse @ Rückenkratzer. Die etwas andere Varinate. ^^ Regine vor 8 Jahren
Ach ja, der etwas verpeilte Günni, der dadurch in die Geschichte einging. Man sollte mal ein Buch schreiben: "Wie Patzer und Pannen Geschichte machten." Werwolf vor 8 Jahren