Trend 128 Gerade im Trend: 31er mit Milch
Gerontogesülze auf Apotheken-Umschau-Niveau

Gerontogesülze auf Apotheken-Umschau-Niveau

Als Gerontogesülze auf Apotheken-Umschau-Niveau werden die Lebensweisheiten/-erfahrungen von Opa und Oma von neunmalklugen Pubertätspöbeln wahrgenommen.

Gerontologie ist die Wissenschaft vom Altern.

Opa Flonz: "Was soll ich mich denn hier von diesem bildungsfernen McDonalds-Proletariat schlau machen lassen?! Schließlich hab' ICH 30 Jahre Erfahrung darin, wie man Cannabis anbaut!"

Ole-Lakshmi: "Hömma, scheiß auf Deine Erfahrung, Opa! Du kannst auch 30 Jahre alles falsch gemacht haben, da nützt Dir Deine Erfahrung als Generation Offline 'nen alten Arsch! Mit Deinem Gerontogesülze auf Apotheken-Umschau-Niveau kannste Omma belegen, aber nich' mich, värrstehst Du?!"

User male 48 Gisbört (Bayern) vor 5 Jahren
Trend 128
Trend 128
Da hat's der Ole-Lakshmi dem Opa richtig gegeben. Beides unerträgliche Brusttrommler. Da lob' ich mir doch die "Bäckerblume" bei meiner intellektuell kleinen Hauptschulopferfroschperspektive. Regine vor 5 Jahren
Na ja, hätt' schlimmer kommen können! Als Titelmädchen bei der aktuellen *Fleischerzeitung 'Lukullus'* zu fungieren wär' wohl die weitaus schlechtere Wahl gewesen.... Gisbört vor 5 Jahren
Quatsch. Erstens gäb's dafür Kohle und zweitens hätten die Läden mehr Zulauf, weil alle das Heftchen haben wollten. Fleisch wäre aber nicht gerade das Produkt meiner Wahl. Schlechtere Wahl als was? Als Wortakrobat und sonst nichts auf der Pfanne? Sollte dieser schmerbäuchig sein, wäre der Job als "Titelmädchen" in der Tat kontraproduktiv. Regine vor 5 Jahren
Ach ja, dann schneid' doch weiter aus der 'Bäckerblume' die Witze aus und kleb' sie ein! Gisbört vor 5 Jahren
Mir ist solch Tätigkeit fremd. Aber es soll tatsächlich Leute geben, die "buchführen", um hinterher flächendeckend eine ganze Runde mit ihrem Arsenal an "Witzen" zuzubuttern. Sehe das genau wie jemand, der schrieb: "Ich weiß gar nicht, was das sein soll, ein "Witz", den man "kennt" oder nicht. Witz entsteht immer aus dem Augenblick, und die besten sind die unfreiwilligen, gerne auch die peinlichen und am allerbesten die, in denen die Beteiligten nicht einmal die Komik der Situation erkennen. Ich amüsiere mich zum Beispiel oft sehr, wenn Menschen komplett aneinander vorbeireden und es nicht merken, weil ihre Welten rein gar keine gemeinsame Sprache haben aber jeder höflich ist oder gerne seinen eigenen Senf wiederholt ohne sich zu kümmern, wer gerade in der Nähe oder ihm gegenüber sitzt. Tragik, absurdes Theater, für den Dritten aber gerade deswegen oft sehr witzig." Regine vor 5 Jahren
Uups, da is' wohl jemand auf Krawall gebürstet und frotzelt im Teenager-Spätlese-Jargon auf Bäckerblume-Niveau.... Gisbört vor 5 Jahren
Die Krawall-Frisur ist schon besetzt. Wird kultiviert und gefönt und ist am Ende doch wie der Träger; unauthentisch. Lass' einfach, Gisbört. Dass meiner kein "Teenager-Spätlese-Jargon" ist, was immer das sein soll, sieht jeder. Ich bin schon groß und brauche mich weder zu verstecken, noch - im Gegensatz zu anderen - mich irgendwelcher Bausteine zu bedienen. Äh, wie alt bist du? Zum Niveau sage ich jetzt nichts. Regine vor 5 Jahren
Wie schrieb doch gleich nochmal der Herzpatient unmittelbar nach seiner Operation? "Danke, lieber Spender. Ich hoffe, Ihnen geht es auch bald wieder gut!" In diesem Sinne.... Gisbört vor 5 Jahren
Du sagst es. Dafür bekommst du einen Daumen. Regine vor 5 Jahren
Wann wird der Zankapfel endlich zur verbotenen Frucht erklärt? Pubertätspöbel. DAS ist die eigentliche Wortmischung. (Die nachfolgende Generation der Allesbesserwisser wird aber langsam auch zur Randgruppe.) Ich amüsiere mich ja schon lange nicht mehr über die Rentnerbravo. 20 Millionen Leser bei einer Auflage von 10 Millionen Exemplaren. Chapeau. Medienmensch vor 5 Jahren
GISBÖRT! Na, das ist ja ein gaaanz böser Joke! (lach mich schlapp) Werwolf vor 5 Jahren
Gefällt mir auch, wie Gisbört das mundmischetauglich aufbereitet (ca. 0:09:45 - 0:09:55): http://www.radikalansatz.de/files/Meister_Jodas_Ende_-_Georg_Schramm.ogg Regine vor 5 Jahren