Trend 128 Gerade im Trend: Willkommenserotik
Ver(kauf)soffener Sonntag

Ver(kauf)soffener Sonntag

Ein 'Offener Sonntag' wird vielerorts gerne kombiniert mit Märkten, Festen, anderen Veranstaltungen. Aktuell wohl Herbstkirmes, Martins- oder Erntedankmarkt, Kürbisfest - ansonsten Kunstmeilen, Basare, Bauernmärkte, Weinfeste, 'Der Pott kocht über', 'Die Altstadt brennt' und wie sie alle heißen. Während die Geschäfte in der Regel gegen 18 Uhr schließen, geht an manchem "Event-Stand" erst richtig die Luzie ab.

Ein verkaufsoffener, versoffener Sonntag eben. Wer's mag...

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hähähähähä!!!! So 'ne Phete phindet bei uns in der Gegend auch gerade statt. Speckkäfer vor 7 Jahren
*"....geht an manchem "Event-Stand" erst richtig die Luzie ab."* Na klar, geht doch gar nich' anders, denn - wer kennt es nicht: Kein versoffener Sonntag ohne sweet-charming Luzie.... ;-) Gisbört vor 7 Jahren
ICH kenn' es nicht. Wer ist denn wieder diese Luzie, Gisbört? Oder ist da den ganzen Tag Raul de Souza zu hören? Speckkäfer, ist doch nett bei dem Sonnenschein. Hier ist erstmal kein Programm, dafür sind sie in der Innenstadt schon eifrig dabei, das Gerüst für den größten Tannenbaum der Welt aufzubauen. Mir graut vor dem Weihnachtsmarktterror. Regine vor 7 Jahren