Trend 128 Gerade im Trend: Pissflitsche
Atompils
Olf

Olf

Beschreibt eine besonders stinkende und unangenehme Person. Wird auch als direkte Beschimpfung angewendet. Merkmale von Olfs sind: fleckige, langgetragene Kleidung, meistens billige Ed-Hardy Kopien; zusammenwachsende Augenbrauen; klebriges, fettiges Haar; lange schwarze Fingernägel; undeutliche Aussprache; Mund-und Schweißgeruch. Wegen der undeutlichen Aussprache kann man diese Leute auch sehr gut dissen, wenn man sie mit einer dumpfen, behinderten Stimme nachmacht oder sie mit dieser Stimme ruft.

Flo: Kannst du mir ma n Euro leihn? Julian: Ooooolf!!!! Hier hast du! Kauf dir n Shampoo. Flo: Ich find echt nich gut wie ihr mit mir redet! Mein Vater hat früher Leuten wie euch die Zähne ausgeschlagen! Kai: Ja Olf und heute is er Zahnarzt!

User male 48 Kopfloseruwe (Hessen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
In der Mundmische geht es nicht darum, persönliche Fehden auszutragen oder Menschen zu cybermobben. Dein Eintrag widerspricht den Spielregeln dieser Community! Werwolf vor 8 Jahren
@ werwolf Wie schön! Einer mit Olf im Nickname! Meiner Meinung nach hat es nichts mit Cybermobbing zu tun, da ich weder einen Nachnamen noch meinen eigenen Namen genannt habe und somit nicht ersichtlich wird, wer gemeint ist. Wenn man es schon als Cybermobbing oder Verstoß gegen die Regeln bezeichnet, wenn ein Vorname genannt wird, dann muss man ja auch Einträge wie Bernd oder Otto derartig bezeichnen, da diese für die Leute, die so heißen sicherlich nicht schmeichelhaft sind. Aber ich diskutiere sehr gerne mit dir darüber, ob man wegen so einem Schwachsinn unbedingt die Welle machen muss! Kopfloseruwe vor 8 Jahren
Gebt euch einfach die imaginäre Hand oder sucht euch ein Zimmer.. Neuling vor 8 Jahren
"Olf" passt irgendwie. Hört sich phonetisch schon dumpfbackig an. Ompf. Aber so Leute tun mir leid, weil sie's oft selbst nicht schnallen und für die anderen willkommene Opfer sind. Coachen statt mobben wär doch bestimmt mal 'n interessantes Experiment. Werwolf, so wirklich kann ich keine "Fehde" erkennen. Uwe, Werwolf auf "Olf" zu reduzieren ist kopflos und unangebracht. Ich find' übrigens auch Ed-Hardy Originale billig. Regine vor 8 Jahren
Die Shirts sehen so aus, als hätte denen jemand dadrauf gekotzt. Neuling vor 8 Jahren
Blödsinn. Da werde nicht ich, sondern irgendwer anderes auf OLF reduziert und dieser Name mit ausführlicher Personenbeschreibung als Derrogativ benutzt. Werwolf vor 8 Jahren
Ausführliche Personenbeschreibung? Das aufgelistete passt so zirka auf eine Milliion Assis und Olf hat halt einfach gut gepasst weil´s sich nunmal wie bereits gesagt ziemlich dumpfbackig anhört und außerdem halt dasselbe wie Flo rückwärts ist. Olf ist halt nunmal bei uns zum Synonym für solche Leute geworden und hat auch nicht wirklich was mit Fehde zu tun... Kopfloseruwe vor 8 Jahren
Übrigens festigt die Verwendung möglichst komplizierter Fremdwörter nicht unbedingt den Anspruch auf Richtigkeit deiner Aussage. ;) MfG Kopfloseruwe vor 8 Jahren
So Ihr kleinen mistratten.... jetzt habt ihr mal ein olf vor euch und wenn ich euch sehen sollte dann könnt ihr euch allen warm anziehen weil diese billige öberflächliche und indiskutable beschreibung mit dem wort meines Nachnamens lass ich auf keinen fall durchgehen ...übrigens dieser name ist ein relikt aus vergangen nordischen zeiten , wikinger trugen schon den namen und er beschrieb meistens zähe wolfskrieger mit schild naja aber woher sollt ihr unterbelichteten das denn wissen und ist mir egal was ihr sagt ich ich werde diese internetseite sperren lassen und dies vor gericht bringen Sven eric olf paff!!!! vor 7 Jahren
Uups, was hast'n Du für'n Auftrag bzw. von welcher Tanne haste denn geraucht?! Gisbört vor 7 Jahren
hehe ich hab kein auftrag nur wie würdest du das sehen wenn dein nachname so als synonym für so eine behinderte beschreibung gilt , ich glaub dir würde es genauso wenig gefallen Sven eric olf paff!!!! vor 7 Jahren