Trend 128 Gerade im Trend: Kuttenlecker
Selig sind die geistig Armen, denn Ihr ist das Himmelreich.

Selig sind die geistig Armen, denn Ihr ist das Himmelreich.

Ein uraltes Sprichwort das der Bibel entstammt und einmal mehr zeigt, dass der Glaube das Opium des einfachen Folkes ist. Auf Lateinisch gibts diese Wendung übrigens auch da heisst es dann : "Beati pauperes spiritu quoniam iprosum est regnum caelorum." Bekannt geworden ist sie jedoch aus Asterix und Obelix in der abgekürzten Form, in der sie auch als Lebensweisheit weitergegeben wird, "Beati pauperes spiritu", bzw. "Selig sind die geistig armen."

User male 48 Erdbeertoni (anderes) vor 5 Jahren
Trend 128
Trend 128
Wird meistens so gedeutet: Selig im Sinne von relativ unbeschwert sind diejenigen, die wenig wissen und sich wenige bis keine Gedanken über die Zustände oder allgemein schwierige Sachverhalte machen. Nach dem Motto: "Dumm und glücklich!" Werwolf vor 5 Jahren
Ich weiss Werwolf, auch wenn die religiöse Deutung nicht zu unterschätzen ist. Erdbeertoni vor 5 Jahren
Die stehen halt morgens sorgenfrei auf und machen sich im Gegensatz zu anderen Menschen null Gedanken zum weiteren Lebensablauf. Düdel vor 5 Jahren
Originalzitat ist übrigens "geistlich arm" nicht "geistig arm". Der hier angeführte Spruch stammt also nicht aus der Bibel, sondern ist eine Abwandlung. Hab zum Originalzitat auch einen extra Eintrag angelegt; da es hier ja schon eher um die Verballhornung des Originalspruchs gehen sollte. Hachri vor 2 Jahren