Trend 128 Gerade im Trend: Dorfbums
Nicht merken, dass die Balken aus der Brücke brechen, über die gerade gerannt wird

Nicht merken, dass die Balken aus der Brücke brechen, über die gerade gerannt wird

Bedeutet, dass jemand verzweifelt versucht, noch irgend etwas zu machen, obwohl der Zug schon abgefahren, die Messe gesungen und alles im A.... ist.

Jonas: "Was sagst du denn zu der Eurokrise?" Manuel: "Alles Augenwischerei mit den Rettungsfondues. Die merken nicht, dass die Balken aus der Brücke brechen, über die die gerade rennen. Der Euro in seiner jetzigen Form ist spätestens in 10 Jahren Geschichte."

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Klingt wie ein japanisches Spruchweistum... Speckkäfer vor 7 Jahren
Na ja - aber manchmal ist dabei die beste Chance doch, schnell UND umsichtig weiterzurennen. Zum Beispiel: wenn es dort, woher man kommt, lichterloh brennt. Rückenkratzer vor 7 Jahren
Die Hoffnung stirbt zuletzt. Werwolf vor 7 Jahren