Trend 128 Gerade im Trend: Riemenrunde
Nützliches durch Unnützes ersetzen

Nützliches durch Unnützes ersetzen

...wird derzeit von der Administration der Mundmische betrieben, indem man die PM-Funktion (nützlich) deaktiviert und stattdessen einen Facebook-Connect-Button (unnütz) implementiert. In meinem Buch kommt dabei unterm Strich die sogenannte "Verschlimmbesserung" heraus. Und die greift noch tiefer. So ist es nicht mehr möglich, Kommentare per Mausklick von Schreibfehlern zu befreien --> Nützliches wurde auch hier ersatzlos gestrichen, stattdessen muß man seine Berichtigung als weiteren Beitrag hinschreiben. Kann doch irgendwo nicht angehen.

Braucht kein Beispiel, kann man beim Kommentieren von Beiträgen selbst erfahren, auch beim Blick ins Profil wird die Verschlimmbesserung deutlich.

User male 48 Speckkäfer (Rheinland-Pfalz) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Unnütz ist eben immer sehr relativ Käfer, für uns vermag der Fazebockbutton unnütz zu erscheinen, MM dürfte derartige Verlinkung im Bestfall mehrere Millionen einbringen. Da wird plötzlich aus einem unbedeutenden, verpickelten, nicht besonders guten Programmierer, ein Villa,Mercedes oder was auch immer Besitzer. Du wirst zugeben müssen, dass diese Vorstellung sehr verlockend ist. Was kümmern da einen die paar User, die auf der Strecke bleiben. Zumal wie ich schon in einem anderem Kommentar anklingen lassen habe, die Implementierung der Korrekturfunktion, so wie des PMs für einen versierter Programmierer wahrlich keine grosse Leistung sind, stattdessen ergeht man sich im Vertrösten sich beschwerenden User... Erdbeertoni vor 8 Jahren
In eigener Sache möchten wir darauf hinweisen, dass MUNDMISCHE.DE ein privat betriebenes Projekt ist. Es scheint dem einen oder anderen Benutzer nicht klar zu sein, was es eigentlich bedeutet eine Plattform wie MUNDMISCHE.DE neben dem eigentlichen Beruf zu betreiben. Kommentare und Einträge wie diese hier sind äußerst kontraproduktiv. Desweiteren möchten wir gerne mit der Illusion aufräumen, dass MUNDMISCHE.DE und dessen Betreiber demnächst in einem Bad aus Geld ihren wohlverdienten Lebensabend genießen. Noch steht zumindest niemand in der Schlange und bietet Millionen für das Projekt. Es ist schon äußerst schade, dass wir solch einen Kommentar / Hinweis geben müssen. Wir bitten euch daher euch mit euren Anmerkungen immer direkt an uns zu wenden. Dafür könnt Ihr das Kontaktformular nutzen. Mundmische.de vor 8 Jahren
Das heißt ja nicht, daß man mit einem privat betriebenen Projekt kein Geld verdienen kann. Mal abgesehen davon hatte ich bislang wenig zu meckern, es sei denn an Einträgen, die mE nicht hasenrein gewesen sind und gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen haben. Feedback wurde mir darauf nie zuteil, ich hatte eher das Gefühl, derlei Kontaktaufnahme wird gähnend durchgewunken und verschwindet in der Bedeutungslosigkeit. Wie man sieht, erreicht man mehr, wenn man sich an die Öffentlichkeit wendet, respektive öffentlich auf einen Mißstand hinweist, und ich finde es nun mal ärgerlich, wenn für die User nützliche Funktionen in der Versenkung verschwinden und durch unnützen Kram ersetzt werden. Genau das besagt der Eintrag. Es ist Kritik konstruktiver Natur, man muß sie nur als solche erkennen und auffassen. Und ggf. darauf reagieren. Speckkäfer vor 8 Jahren
Habe immer noch Scriptfehlermeldungen. Dann versuche ich seit Wochen immer mal sporadisch, zu einem bestimmten Eintrag eine weitere Definition hinzuzufügen, was jedesmal kläglich darin endet, dass meine Definition nicht angenommen wird und statt dessen unter dem Eintragsbegriff die rote Meldung auftaucht "bereits vergeben". :-/ ? Der direkte Kontakt via MM Formular brachte keine Lösung. ---- So, und nun ganz neu; bei meinen letzten beiden Logins musste ich jeweils mein Passwort zurücksetzen lassen und ein neues verwenden, weil die Anmeldungen trotz korrekter Anmeldedaten fehlschlugen. Es taucht dann eine rote Meldung auf "Ungültige Anmeldedaten". Auch ein veritables Mittel, User zu vergrätzrn. Ich zumindest finde es unerquicklich, mich jedesmal mit Fehlermeldungen oder neuen Passwörtern herumzuschlagen. Hat sonst noch jemand Probleme beim Anmelden? Regine vor 4 Jahren
Da dringt man anmeldetechnisch endlich zur Forenseite vor und wird neuerdings stante pede von quäkender Werbung beschallt. Ich frage mich, ob man als Nutzer 'ne Latte locker haben muss, um hier mitzumischen. Vermutlich mögen wir alle einander zu sehr. Regine vor 4 Jahren