Trend 128 Gerade im Trend: Muschi frisst Hose
Gymbo

Gymbo

So bezeichnet man Muskelprotze, die ihren Körper durch Fitnesstudio(engl. Gym), Eiweißpräparate oder gar Anabolika formen. Es ist ein Fantasiewort aus dem Spitznamen "Jimbo", der ja schon etwas tumb und muskelprotzig klingt und "Gym", dem amerikanischen Wort für Fitnesstudio. Es muss nicht unbedingt beleidigend gemeint sein, sondern ist einfach ein kategorischer Begriff und kann auch neckend für muskulöse oder Eiweißshakes schluckende Kumpels verwendet werden.

" Schau sich einer den Gymbo da drüben an! Der Unterarm könnte bei normalen Menschen als Oberschenkel durchgehn..." " Jaja, Anabolika formte diesen schönen Leib! Ist klar, dass man da Muckis an Stellen bekommt, wo andere Leute nicht einmal Stellen haben! Aber sobald er damit aufhört, sind die dicken Pakete wieder rausgepisst, und im Gegenzug wachsen ihm ein schönes Paar Brüste..."

User male 48 Kopfloseruwe (Hessen) vor 10 Jahren
Trend 128
Trend 128