Trend 128 Gerade im Trend: hoch wie breit
Unwahrheit

Unwahrheit

Antwort : Ja , Ja und ich hab eine Tante in Fischbach mit einem Leberkäsbergwerk und einer Holzpantoffelgiesserei .

User male 48 Der räntner (Bayern) vor 6 Jahren
Trend 128
Trend 128

Unwahrheit

Eine Verschleierung erster Güte... eine Unwahrheit (welch ein Wort!) ist also nicht die Wahrheit... also eine Lüge!

Nur Politiker können dieses Wort erfunden haben.
Wenn die jemanden in die Pfanne hauen wollen, denken sie schon voraus: Wenn sie selbst bei einer Lüge erwischt werden, erwarten sie von den Kollegen die gleichen mildernden Worthülsen...

Früher war es einfacher:

"Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht, und wenn er auch die Wahrheit spricht."

User male 48 Johnny_g. (Niedersachsen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Vollkommen richtig! Statt einfach mal die Sache beim Namen zu nennen, werden einfach verharmlosendere Begriffe verwendet. Man ist nicht arbeitslos sondern "arbeitssuchend" oder "zwischen 2 Jobs", es herrscht kein Krieg sondern es sind nur "Verteidigunsmaßnahmen"...ich hab's satt! Pipi-rekrut vor 7 Jahren
Oder, um beim Beispiel 'Arbeitslosigkeit' zu bleiben: Bundesanstalt für Arbeit heißt jetzt 'Jobcenter', also müßte denklogischerweise 'der Arbeitslose' eigentlich nun 'Non-profit-freelancer' genannt werden, od'rr?! Gisbört vor 7 Jahren
Da hat wenigstens die die Schilder und Stempelinustrie bei laufender Verschleierungsumbenennung ein paar karge Aufträge in Aussicht, Düdel vor 6 Jahren
unwahr ist in der Logik tatsächlich alles, was "nicht wahr" ist, dazu gehört eben auch, "die Wahrheit verschweigen"... Carilian vor etwa einem Jahr