Trend 128 Gerade im Trend: Bumsklumpen
Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gehalt.

Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gehalt.

Dass dieser Spruch hier noch nicht zu finden war, wundert mich eigentlich ;-). Für alle Unwissenden: Es handelt sich um eine Abwandlung einer Zeile aus dem berühmten Gedicht "Der Perlkönig" vom noch berühmteren Dichter und Klempner Johann Wolfgang Amadeus von Gotha...oder so ähnlich ;-).

Lehrer: "Wer kennt von Goethe den "Erlkönig"? Schüler: "Ich! Da reitet doch einer zu einer Prostitierten, aber die will nicht und er sagt "Und bist du nicht willig, so brauch' ich Gehalt!" Tolle Story!"

User male 48 Kerwelui (Saarland) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128