Bibio
Die Entwirrung des Costa-Concordischen-Boulevard-Presse-Knotens

Die Entwirrung des Costa-Concordischen-Boulevard-Presse-Knotens

Notiz zum Kentern des Luxus-Liners

Der Kapitän hat einen Exklusiv-Vertrag mit einer Firma für Video-Spiele, die für die Entwicklung eines neuen Spiels die Katastrophe unter Realbedingungen durchspielen wollte, aber sagen Sie`s nicht weiter!

User male 48 Bo_hänsen (Bayern) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Inwieweit sich diese Information als wahr herausstellt, wird sich zeigen. . Brot und Spiele gab´s früher. Heute ist es die Boulevard-Presse, die vorgibt, die Bedürfnisse ihrer Leser zu befriedigen, die sie selbst geschaffen hat (Titanic-Untergang 1912, also vor genau 100 Jahren). . Bereits jetzt schon werden von den Medien Parallelen gezogen... um die Versicherungssumme zu kassieren, plante die Reederei... . Allemal interessant wäre schon ein Video-Spiel namens "die letzte Nacht der Costa Condordia" oder "Chaos von Giglio", das 2 Stunden lang eine hell erleuchtete Bühne liefert, auf der Menschen unterschiedlichster Herkunft und Charakters plötzlich mit einer Extremsituation konfrontiert werden, was unterschiedlichste Verhaltensweisen auslöst. . Gordischer Knoten?? Mir ist die Version bekannt, dass derjenige, der den Knoten löst, die Welt beherrschen wird...und wo bliebe denn die antike Dramatik, wenn der Heroe nicht sein Schwert zückt, sondern den Knoten ganz "menschlich" mit der Hand löst? :-) Heikenstein vor 7 Jahren
Die Eintragsliste unter 'Brandneu' zeigt nur an: "Die Entwirrung des Costa-Co..." Ich dachte ad hoc: wird auch Zeit, dass Costa Cordalis mal entwirrt wird. Regine vor 7 Jahren
Hey Regine, hervorragend kombiniert - stammt von Costa Cordalis nicht auch der Hit "Steig in das Boot heute Nacht, Anna-Leeeena"? Heikenstein vor 7 Jahren
Wer weiß, welche Knoten dessen Œuvre noch bietet. War mir nicht so präsent, Heikenstein. Mit manchem "Hit" wird man in der Tat geschlagen. :-) Regine vor 7 Jahren
**S.O.S** - Santa Maria del Mare, Adieu! Heikenstein vor 7 Jahren