Trend 128 Gerade im Trend: Ranzzeit
Geh unter deine Brücke, Troll!

Geh unter deine Brücke, Troll!

Wenn jemand eine ziemlich idiotische Sache gemacht hat, oder sehr sehr schusslig ist, kann man den Spruch anwenden.

Er ist auch für den Gebrauch im Internet nutzbar, wenn sich jemand als Troll aufführt.

Quelle: Dialog zwischen einer Frau und einem Mann in der Stadtbahn in Hannover, am 15.02.2012.

Sabine: "Junge, das ist nicht irgendeine Feier, zu der wir gehen, sondern der 70. Geburtstag meiner Erbtante." Tobias: "Wieso, ich bin doch anständig angezogen, oder?" Sabine: Doch nicht mit dem ungebügelten Hemd! Geh unter deine Brücke, Troll!"

Schmeckma73 labert Blödsinn im Forum. Antwort: "Geh unter deine Brücke, Troll!"

User male 48 Werwolf (Niedersachsen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Und nun ist er unter jene Brücke gegangen und hat die Rohre angezündet - mit tragischen Folgen. Rückenkratzer vor 7 Jahren