Trend 128 Gerade im Trend: roter Hahn auf dem Dach
Aufbäcker

Aufbäcker

Früher war alles besser ;-) Da gab es doch tatsächlich noch richtige Bäcker, die standen nachts auf und machten den Teig selbst...und das schmeckte man!!

Heute werden Teigrohlinge, die in irgendwelchen mysteriösen Ost-Fabriken auf geheimnisvolle Weise zusammengepanscht werden, einfach in den Ofen geschoben.

Die einzigen Aufgaben des Bäckers bestehen noch darin, die Backzeiten einzuhalten und dem fragwürdigen "Backergebenis" einen wohlklingenden und verkaufsfördernden Namen zu geben....

User male 48 Johnny_g. (Niedersachsen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Dazu benötigt man auch keine Bäckerausbildung. Die Tätigkeit beherrscht jede ungelernte 400 € "Fachkraft". Hier bei uns sind die allerdings zu blöd und nehmen die Teile halbgar raus um wahrscheinlich Strom zu sparen. Diese Fabrikware erkennt man auch an dem Siebmuster auf der Unterseite. Düdel vor 8 Jahren
Ich bin in der glücklichen Lage im Nachbardorf einen "echten" Bäcker zu haben. Die Designer-Brötchen mit den ganzen Enzymen liegen wie Backsteine im Bauch ... fuck the Backfactory. Gehmbeu vor 8 Jahren