Trend 128 Gerade im Trend: Kuttenlecker
Furzumlaufhose

Furzumlaufhose

Die Furzumlaufhose (Krachlederne) ist ein Beinkleid das gerne die Bauerntölpel aus den Isasrauen und Umgebung zu den Festen tragen. In Kombination mit seltsamen Hüten auf denen Rasierpinsel wachsen. Damit der Bier und Rettichdunst nicht ins Freie entweicht wird diese in Kniehöhe verschlossen, damit der Bauernarsch im eigenen Dunst gebeizt wird. Der naturverbundene Mensch trägt die Furzumlaufhose auch gerne auf diversen Festivitäten. Die Funktion der Furzumlaufhose macht aus thermodynamischen Aspekten durchaus Sinn. Die Bier und Rettichfürze halten den Arsch und Oberschenkel warm, z.b. wenn es auf dem Oktoberfest zu kühl ist.

Hans: " Na, trägst heut Abend wieder deine Furzumlaufhose aufm Dorffest?"

User male 48 Cebillon (Bayern) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
Für Eingeweihte also kurz die FUH! Düdel vor 8 Jahren