malt
Das Kapital ist ein scheues Reh

Das Kapital ist ein scheues Reh

"Die Märkte sind sensibel und das Kapital ist ein scheues Reh!" Das ist die wichtigste Aussage unserer Kanzelbunzlerin, um uns zu verarschen. Die Märkte, das sind die Banken. Und das Kapital kommt von den Banken. Folglich ist das Kapital kein scheues Reh, sondern eine total abgefuckte Wildsau.

User male 48 Johnny_g. (Niedersachsen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Tja, wenn Sie, Frau Merkel, die Bundesinnenstadtförsterin sind, dann stellen wir das Reh selbstverständlich wieder auf - auch ohne dabei die Rehaugennummer abzuziehen.... ;) Gisbört vor 7 Jahren
Rehe und Sauen werden aus der Wildbahn entnommen vom Försterliesl. Düdel vor 7 Jahren
Das scheue Reh ist wirklich gar nicht scheu. Es hat die meisten Politiker, den Staat und die EU voll im Griff und hat so die Macht, uns allen andauernd das Fell über die Ohren zu ziehen. Keine reh-typische Verhaltensweise, eher die eines Raubtieres. Rückenkratzer vor 7 Jahren
Schlimm, da hilft wohl nur noch die renommierte **Rehaklinik** für Kapitalopfer **'Kartoffelpü'!** Gisbört vor 7 Jahren
@Düdel: "aus der Wildbahn entnommen" finde ich sehr charmant ;-) ...und dann der heimischen Gastronomie zur weiteren Verwendung zugeführt. @Rückenkratzer: so isses!! Weitere Argumente braucht es nicht, um sie abzuwählen. Und von wegen, die Sozis können nicht mit Geld umgehen, der Steinbrück weiss wie es geht ;-)) Aber der will ja nicht gewählt werden, sonst würde vor der Wahl nicht die Wahrheit sagen. Johnny_g. vor 7 Jahren