Trend 128 Gerade im Trend: Schlitten-Titten
PVR (Penis-Vagina Ratio)

PVR (Penis-Vagina Ratio)

Mit PVR wird das Verhältnis von Einwohnern mit Penis und Vagina angegeben. Es gilt als ein Maß für das "Gleichgewicht" einer Gemeinde, einer Stadt oder eines Landes. Hiermit können etwa Aussagen über das Gewaltpotential, das Zickentum und die "Mentalität" eines Ortes getroffen werden. Während heterosexuelle Männern Werte kleiner gleich 1 bevorzugen, wünschen sich heterosexuelle Frauen Werte weit über 1. In Städten mit technischen Hochschulen etwa findet man üblicherweise ein entsprechend starkes PVR (in Aachen z. B. weit über 1,4), dies wird umgangssprachlich auch als Schwanzüberschuss bezeichnet. Laut diverser dubioser Studien empfiehlt sich für ein gesundes Klima ein PVR zwischen 0,9 und 1,1.

User male 48 Gerhart (Nordrhein-Westfalen) vor 8 Jahren
Trend 128
Trend 128
PVR,.. was ein schöneres Wort für extreme: "Queefs" oder auch Muschifürze ist, wie die pupsende Vagina auch gerne genannt wird, sind vielen Frauen sehr unangenehm. Diese vaginalen Winde werden beim Sex oder Sport ausgelöst. Wer jedoch mehr auf lautloseren Sex steht, kann für eine Beckenbodenmuskulatures Trainingsprogramm bei der Frau setzen. Ich habe dagegen auf extremes Abmausen was fast schon auf extremes bespringen sprich fast bemausen oder bemoppsen gestanden. Meistens waren meine Geschlechtspartner nach dem bemoppsen fast Tod und sind sofort eingepennt,.. welches den Penis-Vagina Ratio als fast unnötig erscheinen ließ. Mopps,..und Ende,..Achtung es können bei bemoppsungen gewisse Nebenwirkungen in Form von Kinder entstehen! MfG eure Brunhilda werwölfchen vor etwa 3 Monaten