Trend 128 Gerade im Trend: Sackklatscher
In die Figur basteln

In die Figur basteln

Ur-bayerischer Ausdruck, der im Fall von übermäßigem Essen, bzw. bei der Nahrungsaufnahme über das Sättigungsgefühl hinaus zu Anwendung kommt. Sehr häufig im Bezug auf Leberkas-Semmeln, aber auch Döner, Weißwurst, etc.

Logik: Wer nicht aus Hunger isst, der nimmt zu, und baut ein paar Gramm Fett in seinen Körper ein. Einbauen und hineinbasteln sind Synonyme. Somit wird der Genuss einer Leberkas-Semmel zwischendurch als etwas "in die Figur basteln" bezeichnet.

Der Ausdruck kann auch "sich etwas leisten" oder "etwas genießen" bezeichnen.

1) Ja schau hi, da Sepp, der bastelt si um fümfe nommoi an Döner in die Figur. 2) Hod se doch da Alfons nochm Fußball-Spui a Leberkas-Semme und a Weißbier in'd Figur bastelt. 3) Kemma ausm Oktoberfest-Zelt aussa, und da Schorsch bastelt si no a Forellen-Semme in die Figur.

User male 48 Nuno m (Bayern) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Hab mir soeben noch ein Hefeweizen in die Figur gebastelt! Düdel vor 7 Jahren
War bestimmt lecker, Düdel. Mancher betreibt Kampfbasteln. Ich bastel mal'n Stern hier rein. Regine vor 7 Jahren