Trend 128 Gerade im Trend: Buschfleisch
Viehamt
Heiliger Lärm

Heiliger Lärm

...ist Sonntags zwischen 9 und 10 Uhr, wenn einem von allen Seiten die Kirchenglocken um die Ohren scheppern.

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 7 Jahren
Trend 128
Trend 128
Da ich auch schon kurz davor war, die Kirche wegen Ruhestörung vor den Kadi zu zerren, ist mir das definitiv ein Sternchen wert. Plejades vor 7 Jahren
Firma dankt :) Regine vor 7 Jahren
Auch ich vertrete die Ansicht, daß früher vielleicht; da niemand eine ARMBANDUHR HATTE - es sinnvoll war, zu Leuten anorganische Glocken zu läuten, Heute sollte es KOMPLETT (bis auf Feiertage) verboten werden. WIr sind hier nicht im Mittelalter. Durch den UNVERHLTNISMÄCHIGEN Krach fühle ich mich beöästigt. Religionsfreiheit dabeben abzurechnen wür schwirig in der nächsten INSTANZ; Coca vor 7 Jahren
Coca heut mit Asbach? Ich wär auch dafür. Lieber einen auf die Glocke gießen. Hey, vielleicht haben die Schäfchen wegen dem Gedengel die Armbanduhr erfunden? Hach ja. An Feiertagen kann einem schon feierlich ums Herz werden... Regine vor 7 Jahren
...wegen des Gedengels? Des Gedengels wegen? grübel Regine vor 7 Jahren
Organische Maiglöckchen ^^ Regine vor 7 Jahren
"Coca heut' mit Asbach?" **LOL** In unserer Gegend is' der 'Glockenstuhl' das Gemächt! Gisbört vor 7 Jahren
Kirchenglocken sind der krähende Hahn auf dem Misthaufen^^. Neuling vor 7 Jahren
Der "heilige Lärm" hat mich abgelenkt. Im Ernst: ich habe was über die Tastatur gekippt, und da spinnen die Tasten. Man sollte immer Korrektur lesen. Aber Coca mit Asbach ist auch nicht schlecht! Coca vor 7 Jahren