Trend 128 Gerade im Trend: Kinnings
vaginale Chromosomeninjektion

vaginale Chromosomeninjektion

Als vaginale Chromosomeninjektion wird der heterosexuelle Geschlechtsverkehr zwischen MannistwieeinFischohneFahrrad) und Frau bezeichnet, bei dem bekanntermaßen chromosomenhaltige Flüssigkeit (auch Sperma genannt) in die Frau injiziert wird.

Alfred: "Guck mal da die Alte hat nen Braten in der Röhre!" Ralf: "Ja, da hat wohl jemand eine vaginale Chromosomeninjektion durchgeführt..."

User male 48 Spritkanne (Sachsen) vor 13 Jahren
Trend 128
Trend 128
Naja.... Windsbraut125 vor 10 Jahren
Wie jetz', "Naja"?! Aus meiner Sicht ein witziger Eintrag. Mir gefällt er!! Das Suffix "Injektion" erinnert mich an Golf-GTI-Fahrer der 80er Jahre, die das "GTI"-Emblem am Heck durch zwei kopulierende Häschen in typischer Rammlerstellung ersetzten. (>> Der "Golf" heißt in Amerika Rabbit; "I" steht für Injection = Einspritzer) Gisbört vor 10 Jahren
Sei Dir auch gelassen, daß Du den Eintrag witzig findest. Ich kann eben nicht so befreit wie Du darüber lachen, weil ich bauartbedingt "die Gefickte" bin, um's mal beim Namen zu nennen. Für mich hat der Akt der vaginalen Chromosomeninjektion ein klitzekleines bißchen was mit Romantik, Liebe und Hingabe an den Partner zu tun. Für Dich etwa nicht? Windsbraut125 vor 10 Jahren
Nun ja, egal ob Romantik, Hingabe, Liebe, den Mann um den Finger wickeln, professionell für Geld oder nur der schnöde eheliche Gefälligkeitssex: so gesehen sind Frauen bauartbedingt - wie Du so schön gesagt hast - IMMER die Gefickten. Insofern eigentlich kein Argument, die vaginale Chromsomeninjektion nich' lustig zu finden. Und dass nun ausgerechnet der werten Rabatznika - die in ihren Kommentaren die betont schmerzfreie und aufgeklärte Frau durchschimmern läßt, der nichts menschliches fremd zu sein scheint (von "5 gg. Willi" bis "Fellschung") - das Lachen vergeht, DAS verwundert mich jetzt schon so'n bißchen.... ;-) Gisbört vor 10 Jahren
Ich bin eben eine Frau, Herr Gisbört. Wir sind nun mal vielschichtig. Die "Fellschung" war ja mehr so außerhalb, das fand ich ja noch ganz witzig, weil die Vorstellung komisch anmutete, daß sich jemand einen Fifi im wahrsten Wortsinne vor'n Latz klebt und bei Bedarf wieder abreißen kann (womit auch eventuell darunter wachsende Härchen wieder weg wären), aber "vaginale Chromosomeninjektion", hmmm, ich find den irgendwie flach. Mag aber auch daran liegen, daß mir momentan ein bißchen viel zu viel schiefläuft; man hat ja solche Momente, wo's nicht ganz so rundläuft... Windsbraut125 vor 10 Jahren
....värrschdähe, bei 0-Runden gelingen schwerlich lustige Rundschläge, wenn's nich' läuft. Na denn, geh' heut' Abend doch mal wieder schööön ins Rund und gönn' Dir ein Rundum-Sorglos-Paket, dann läuft's vielleicht wieder.... ;-)) Gisbört vor 10 Jahren
Ach, Du bist ein Witzbold, Gisbört. Ich kann Dir noch nicht mal böse sein, weil Du ja recht hast *seufzt* Windsbraut125 vor 10 Jahren
Dear Rabatznika! Bin weder Witzbold, Partyclown noch Versteher "for lonely MM-hearts"!! Sorry ;- /.... Ungeachtet Deiner persönlichen Befindlichkeit find' ich den Eintrag trotz alledem spitzenmäßig (*LOL*) und völlig unter Wert gewürdigt!! Gisbört vor 10 Jahren
welch garstige Worte am Sonntagmorgen an ein von von Befindlichkeitsstörungen gebeuteltes MM-Herz. Mögt Ihr Euch nicht mehr?? ...LOL Mibu vor 10 Jahren
@ Mibu: Ich mag ihn schon noch, aber er mich wohl nicht mehr ;-) @ Gisbört: Habe nie behauptet, daß Du ein Pausenclown bist, oder gar ein Frauenversteher. Es ging mir lediglich darum, auszudrücken, daß MIR der Eintrag nicht so supidolle gefällt, aus oben bereits genannten Gründen. Mit Dir hatte das doch gar nichts zu tun. Ferner habe ich sagen wollen, daß Du mit den Worten "...die in ihren Kommentaren die betont schmerzfreie und aufgeklärte Frau durchschimmern läßt, der nichts menschliches fremd zu sein scheint (von "5 gg. Willi" bis "Fellschung") - das Lachen vergeht, DAS verwundert mich jetzt schon so'n bißchen.... ;-)..." durchaus recht gehabt hast. Vielleicht war ich einfach zu empfindlich, vielleicht habe ich's nur in den falschen Hals gekriegt. Soll's ja geben. Aber dann hast Du, verehrter Gisbört, meinen "Witzbold" genauso in den falschen Hals gekriegt :-/ Windsbraut125 vor 10 Jahren
Eigentlich ist Witzbold nach Wiki ja ein Kompliment... LOL Als Witzbold (von althochdeutsch: wizzî = Verstand [vergleiche auch engl. wit und schwedisch vett] und -bold = von bald = stark, kühn) wird eine Person bezeichnet, die gerne Witze reißt oder auch andere gerne neckt. Mibu vor 10 Jahren
Ich würde sagen, das passt doch wie die Faust aufs Auge auf unseren Gisbört, oder??? Speckkäfer vor 10 Jahren
@ Rabatznika: Verstehe irgendwie nur noch "marginale Astronomeninfektion"! Liest sich das in meinem Kommentar etwa so, als hätt' ich mich im Ton vergriffen? Uuups, das wollt' ich nun wirklich nich' und hab's auch gar nich' so garstig gemeint, wie's der Mibu, der olle Stichler ;-)), interpretiert hat. SORRY, liebe Rabatznika!!!! Simmer wieder gut? ;-)) Gisbört vor 10 Jahren
Ich war Dir nie böse, Gisbört. Ich glaube, ich war ein wenig überempfindlich, und auf einmal hatten wir "Kommunikationsgulasch", wie mein Bruder es genannt hat :-) Von meiner Seite ist alles in Ordnung. Frieden am Zaun? --> reicht Gisbört die Hand Windsbraut125 vor 10 Jahren
--> der sie nimmt und als besondere Wertschätzung einen Handkuss auf selbige haucht.... Gisbört vor 10 Jahren
--> errötet hold... :-) Windsbraut125 vor 10 Jahren
....was nicht verwundert, da Frauen "dünnhäutiger" sind als Männer und deswegen schneller erröten. ;-) Gisbört vor 10 Jahren
Na siehste, hat der alte Friedens"Stichler" es geschafft. Sie mögen sich wieder, und knutschen sich die Patschhändchen. LOL. Keinen Dank, hab ich gern gemacht... :-)) Mibu vor 10 Jahren
Lieber Mibu, besten Dank für Deine friedensstiftenden Bemühungen. Gisbört ist aber auch ein Mann von Format, der seinen wachen Verstand einzusetzen weiß und somit auf Anhieb merkt, wo es Reibungspunkte in der Kommunikation gibt. Insofern war's aslo nicht nur Dein Verdienst, daß nun wieder alles "Pax, Gaudium, Omelette" ist. Obwohl Dein Beitrag sehr hilfreich war... ;-) Windsbraut125 vor 10 Jahren
Hähä, ein Paradebeispiel in Sachen präventives und/oder deeskalierndes Eingreifen. Mit seinen Utensilien "Klammer und Stichel" isser mal Pyromane, der Meister Mibu, dann wieder Brandschutzbeauftragter, um sodann wieder beides in Personalunion zu sein. Der Mann is' eben top geschult!! ;-)) Gisbört vor 10 Jahren
Hähä, so hält man die MM-Welt in Bewegung! Ich mein es ja aber auch nur gut mit Euch :-)) Mibu vor 10 Jahren