Aufkleriker

Aufkleriker

Ein Aufkleriker ist das Gegenteil eines Aufklärers. Ein Aufkleriker verbreitet kirchliche Propaganda. Da Propaganda die bewusste Verbreitung von Irrlehren ist, ist sie das genaue Gegenteil zur Aufklärung.

Ein Aufkleriker will dir erzählen, dass die Welt erst 6000 Jahre alt ist und die ersten Menschen Adam und Eva waren.

User male 48 Minimalist (Niedersachsen) vor 5 Jahren
Trend 128
Trend 128
Falsche Begründung. Geisenau vor 5 Jahren
Wieso? Minimalist vor 5 Jahren
Propaganda ist nicht per se die Verbreitung von "Irrlehren". Geisenau vor 5 Jahren
Doch. In diesem Fall schon. Propaganda heißt ursprünglich so viel wie "die Verbreitung der kirchlichen Lehre". Später, z.B. bei Nazi-Propaganda, die Verbreitung von Irrlehren bezüglich bspw. der Eugenik. Aus dem Wiki: Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten erwünschten Reaktion zu steuern.[1] Der Begriff „Propaganda“ wird vor allem in politischen Zusammenhängen benutzt; in wirtschaftlichen spricht man eher von „Werbung“, in religiösen von „Missionierung“. Minimalist vor 5 Jahren
Es ist ein Fehler, wikipediahörig zu sein. Versuch mal was aus Brockhaus und Duden - die haben längere Erfahrung. Und in Deinem "Aus dem Wiki: Propaganda bezeichnet einen absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren und Verhalten zum Zwecke der Erzeugung einer vom Propagandisten erwünschten Reaktion zu steuern.[1] Der Begriff „Propaganda“ wird vor allem in politischen Zusammenhängen benutzt; in wirtschaftlichen spricht man eher von „Werbung“, in religiösen von „Missionierung“." ist Nichts von Irrlehren oder Lügen zu erkennen. Geisenau vor 5 Jahren
Nein, du verstehst nicht. Ich rede hier ausdrücklich von einem AufKLERIKER. Ein Kleriker ist ein Kirchenmensch. Wieso sollte ich dann eine andere Bedeutung von Propaganda meinen, als die ursprüngliche. Die Kirchenlehre ist nunmal eine Irrlehre, da kann ich ja nichts für. Zumal ja in dem Wikiartikel auch steht "absichtlichen und systematischen Versuch, Sichtweisen zu formen, Erkenntnisse zu manipulieren". In dem Manipulieren der Erkenntnisse sind die Irrlehren ja mit inbegriffen. Minimalist vor 5 Jahren