Trend 128 Gerade im Trend: Fotzenschas
Abtrinker
unnötig wie dem Papst seine Eier

unnötig wie dem Papst seine Eier

Bezeichnet etwas Schwachsinniges, völlig Unnötiges. Diese Redewendung stellt einen Bezug zum Leben im Zöllibat her.

Paul: "Heut geh ich mit Johnny in den neuen Bond Film!" Fabian: "Da war ich bestern drin, der war so schlecht, brauchste net hinzugehn, das ist so unnötig wie em Papst sei Eier!!!"

User male 48 Debabba (Rheinland-Pfalz) vor 14 Jahren
Trend 128
Trend 128