Trend 128 Gerade im Trend: coitus ergo sum
Stacheldraht im Portemonnaie

Stacheldraht im Portemonnaie

Auch "Stacheldraht im Port­mo­nee"

Steht im Allgemeinen für Geiz. Kann aber auch nicht so negativ belegt verwendet werden, wenn jemand ein überlegtes Konsumverhalten an den Tag legt.

"Banker Butt-Head hat 'ne dicke Patte, aber bei seinen Kindern hat er Stacheldraht im Portemonnaie."

"Die überzogen teuren Kratzbäume sind viel zu wackelig und auch hässlich. Da hab ich Stacheldraht im Portemonnaie und baue lieber selbst einen schicken aus Echtholz."

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 4 Jahren
Trend 128
Trend 128
Das Gegenteil von "Stacheldraht im Portemonnaie... Ich so: "Ohh, das sind aber schöne Schuhe!" --- Kopf sagt: "Du brauchst keine neuen Schuhe." --- Freund sagt: "Du hast genug Schuhe." --- Konto sagt: "Du hast kein Geld für Schuhe." --- Ich so: "GEKAUFT!" Regine vor 4 Jahren
Lebenskunst is' halt, auf was Notwendiges zu verzichten, um sich dafür was Unnützes zu leisten.... Gisbört vor 4 Jahren
So mancher Finanz-Jongleur-Künstler kommt dabei mit den Ratenzahlungen schon mal ins Straucheln. ^^ Regine vor 4 Jahren
Das Beispiel mit den Schuhen kenn ich als "freiwillige Krötenwanderungszustimmung"..... :-D Speckkäfer vor 3 Jahren