Trend 128 Gerade im Trend: Talweibchen
Versteckte Fette

Versteckte Fette

Aus dem Ernährungssektor stammend steht der Terminus eigentlich für die Menge an Fett in einem Lebensmittel, die nicht sichtbar ist.

Der Eintrag sei hier jedoch moppeligen Menschen gewidmet, die sich, aus welchen Gründen auch immer, verborgen halten.

Inspiriert vom genialen Cartoon des Rudi Hurzlmeier :-)

Siehe auch Titanic-Titel "Volksfeind Nr.1"

http://images.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.titanic-magazin.de%2Ffileadmin%2Fmigrated%2Fpics%2Ftitel0706.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.titanic-magazin.de%2Fpostkarten%2Fkarte%2Fversteckte-fette-062007-2852%2F&h=400&w=300&tbnid=xF0ku7r2UCwLPM%3A&docid=aUgpuG3ujl2iQM&ei=t2GhVtfwDsiQsAGZjaqwDw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=818&page=1&start=0&ndsp=26&ved=0ahUKEwiXqJnq_7vKAhVICCwKHZmGCvYQrQMIITAA

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
Für "versteckte Fette" gibt es natürlich viele Verschleierungen: -------------------------------------------------------------------- Zum Beispiel "Korsett". ----- Oder "dicke Brieftasche", wie mal Gisbört analog vortrug: "Hat ein Mann ein Haar auf dem Rücken, dan sagen Frauen "Iiiiiiiihhh!!!" - ist er ein Millionär sagen sie: "niedlich!".... Geisenau vor 3 Jahren
Golddigger-Syndrom. Es würden nicht alle Frauen "niedlich" sagen. Gerade die Brieftasche sollte eine versteckte fette sein, um wahre Absichten zu erkennen. Regine vor 3 Jahren
Gedöns muss sein... ...;) --------------------------------------------------------------------------------------- Zu versteckten (möglicherweise kommenden) Fetten hatte ich heute eine fernmündliche Beschreibung. Ich sprach davon, gestern eine 1Literflasche Valensina "Frühstücksnektar mit Blütenhonig - Orange-Mandarine" getrunken zu haben. Mir wurde erwidert, dass ich mir die 9,6% Zuckergehalt unten als Bild in der Plasteflasche auch in Anzahl von Zuckerwürfeln vorstellen soll! ----------------------------------------------------------------------------------------- Und so macht es keinen Spaß mehr auf Bier zu verzichten: Fruchtsaft zerfrißt die Zähne mit Säure und macht dick. Also suche ich mir jetzt im Keller ein Bier. ----------------------- Bei Wahl zwischen Not und Elend wähle ich, wie evident hier im Notfall (und nach meinem Dafürhalten übrigens Andere dieses Forums ebenso), den destruktiven Hedonismus! Geisenau vor 3 Jahren
Hoho, sagt wer? Ludmilla Plauzilla, die Olga vom Fruchtzwerg?! Gisbört vor 3 Jahren
So, so, da is' die Regine wohl nun auch noch so 'ne überassimilierte Titanic-Joke-Tante für olle Titanic-Jokes aus'm letzten Jahrhundert geworden.... Gisbört vor 3 Jahren
Aha, Anpassung an ein unangepasstes Magazin, und dann auch noch ÜBERanpassung... Mitnichten, der Special-Titanic-Checker bist ja du, Grobsbört. Und wenn's mir gefällt, ziehe ich noch Alfred E. Neumann aus der Senke. Entweder der Humor passt oder nicht, alles andere ist nicht authentisch. Da kommt einem ja der fairgetradete Kaffee mitsamt Würfelzucker hoch. Regine vor 3 Jahren
Gedöns ist unterhaltsam, Herr Geisenau, und ein jeder strebt doch nach Genuss, der muss nicht zwingend zerstörerisch sein. Man sollte es bloß nicht übertreiben und ein schlechtes Gewissen schmälert nur. Trink Fruchtsaft UND Bier. :-) Du musst es SUCHEN? Ich weiß immer, wo die Kiste im Keller steht... Regine vor 3 Jahren
Klar muß ich suchen. Ich bin doch nicht so doof, in meinen eigenen Keller zu gehen! So macht det Janze viiiiieeeel mehr Spass. Und wenn ich im Dunkel ein Glas Leberwurst finde, dann bekomme ich auch "versteckte Fette". Geisenau vor 3 Jahren
Mann, mann, mann, Regine, DU bist zur Zeit aber auch ganz schön dünnhäutig/schmallippig und leicht zu reizen: "Grobsbört", "....kommt einem der fairgetradete Kaffee samt Würfelzucker hoch" - bleib ma' locker, das hab' ich doch überhaupt nich' bös gemeint. Ach ja, und solltest Du Alfred E. Neumann aus der Senke holen, wär' das toll!! 'MAD' hat doch ziemlich mein Humorverständnis mitgeprägt. Samma, kleine Preisfrage so nebenbei: Für was steht eigentlich das "E" bei Alfred E. Neumann? Weiß das jemand? Gisbört vor 3 Jahren
Das E wurde wohl nie final geklärt, es sollte, zumindest laut Internetquellen, ein Rätsel bleiben, allerdings wurde mal von einem Co-Redakteur mal vorgeschlagen, es soll für Eingma stehen, jene Dechiffriermaschine, die aus dem zweiten Weltkrieg bekannt und ähnlich sagenumwoben ist. Erdbeertoni vor 3 Jahren
Da wünsche ich fette Beute, Herr Geisenau! Und dass du nur "versteckte Fette" bekommst. Bedenke: 'Der Magen einer Sau, die Seele einer Frau, das Innere der Leberworscht, bleiben ewig unerforscht'. ^^ ----------------------------------------------------------- Glaub' ich dir, Gisbört, dass du es nicht bös meintest. So'n rustikaler Spaß mit Stichel-Gschmäckle ruft nur nicht immer Beifall hervor. Das sind dann versteckte Fettnäpfchen :) ----------------------------- Übrigens eine sehr interessante Preisfrage zu dem "E", auch eine informative Antwort, @ Toni. Hab mich nie in die Hintergrundthematik eingearbeitet, nur die Hefte genossen. Spontan denke ich z.B. an "Mad's maddest artist", was den Kinobesuch ersparte. So durfte ich "Starr Wars" mit Luke Skymacker, Prinzessin Heia Poppeia und Hassköter erleben. Nicht die Maus erklärte die mad mad Welt, sondern Alfred E. Neumann, und das mit Mut zur Lücke. :-) Hach ja... Regine vor 3 Jahren
Fragt sich nur, was dann diese Trans-Fette sind...! Dermeisenmann vor 3 Jahren
Haha, auch nicht schlecht! :) Oder Schmierfette! Regine vor 3 Jahren
"Ich liege seit gestern in einer Wanne mit Pril. Es hat sich noch kein Fett gelöst." Regine vor 3 Jahren
Ungesättigte Fette sind übrigens am Buffet nich' gern gesehen.... Gisbört vor etwa 8 Monaten