Trend 128 Gerade im Trend: Happy Kadaver
Clarophobie

Clarophobie

Clarophobie ist eine spezifische Angststörung. Sie äußert sich bei Betroffenen als Angst nüchtern zu bleiben bzw. zu werden. Dabei ist zwischen Clarophobie 1. und 2. Grades sowie relativer Clarophobie zu unterscheiden.

Clarophobie 1. Grades beschreibt die Angst einen bereits erreichten Betrunkenheitsgrad durch Nüchternwerden wieder zu verlieren.

Clarophobie 2. Grades beschreibt die Angst einen angestrebtes Betrunkenheitsgefühl trotz Konsum alkoholischer Getränke gar nicht erst zu erreichen.

Die relative Clarophobie beschreibt die Angst einen nur unterdurchschnittlichen Betrunkenheitsgrad im Vergleich zu anderen Beteiligten nicht steigern zu können.

Die beschriebenen Ausprägungen treten in der Praxis häufig auch in kombinierter Form auf.

User male 48 Oliwah (Berlin) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128