Trend 128 Gerade im Trend: fünf gegen Willy
zweiundsiebzig Schwiegermütter

zweiundsiebzig Schwiegermütter

das dicke Ende, das den muslimischen Männern drohen dürfte, die sich doch so ganz und gar auf die versprochenen 72 Jungfrauen im Jenseits gefreut haben.

72? بالطبع لا. لا يمكن أن يكون صحيحاً. 72 من الأمهات في القانون؟ وهذا يجعل الجنة تبدو

أقل جاذبية. قد يكون الله رحمه على روحي

Ok, Leute, auf vielfachen Wunsch (wann wollt ihr euch eigentlich auf die Sharia vorbereiten?) die Uebelsetzung:

"Verflucht, verflucht, verflucht, ich entschwantzter Idiot, ach hätte sich doch mein Vater Abraham auch entschwanzt.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 4 Jahren
Trend 128
Trend 128
Oops, die Schriftzeichen musste ich erstmal durch den "Übersetzer" jagen. Hätte wetten können, damit hättest du MM getillt. ;) ------- Wie kommen die ganzen Jungfrauen überhaupt ins Jenseits? Alte Schabracken, die bis zu ihrem Tod keiner anlangen wollte? Oder Mädchen aus Indien, die zufällig über'n Benzinkanister und in den Ofen gestolpert sind? Regine vor 4 Jahren
Tja, ich war nicht dabei als sich der Engel Gabriel dem Propheten mitteilte. Vieles spricht dafür, dass diese 72 Jungfrauen eine (bewußte?) auf eine Fehlübersetzung von 'eine große Zahl weißer Weintrauben' zurückgeht (eine damals weitverbreitete, sich mit Paradiesvorstellungen verbinden lassende Wendung). Quellen: Norbert Pressburg: Goodbye Mohammed (2010); Christoph Luxenberg: Syro-Aramaic Reading of the Koran: A Contribution to the Decoding of the Language of the Koran (2007) Dritterzahn vor 4 Jahren
Können bei den 72 Jungfrauen nicht auch einige Schwestern dabei sein, so dass es etwas weniger als 72 Schwiegermütter sind? Mk_95 vor 4 Jahren
Sure, es handelt sich häufig um eine Inzuchtlegebatterie, wäre doch DNS technisch möglich, ob es sich event. um MCD (Mad Cow Desease) im übertragenen Sinne handelt. Abteilung schwachsinnig mit Sprengstoffgürtel im Handgepäck. Wieso sind das nur Einzelfälle in London, Madrid, Paris und Brüssel? Billythekid vor 4 Jahren
Mk_95 hat wohl recht...s könnten auch n paar weniger sein. Die Unsicherheit darüber beruht halt auf der durchaus unprophetischen Wahrheitshinterziehung und dass der Koran (erst gute zwei Jahrhunderte nach angeblichen Leben Mohammeds (wenn es ihn denn gab) zusammengestellt wurde. Zunächst in vokallosem Arabisch verfasst, wurden erst später Vokalisierungen vorgenommen, was oft, je nach Interpretation andere Bedeutungen hervorbringen konnte. Wie berühmte (westliche) Koran-Forscher nicht müde werden zu sagen: Etwa ein Viertel des Korantextes macht was die Eindeutigkeit und die Grammatik betrifft ziemlich wenig Sinn, ist also das genaue Gegenteil von dem, als was es von Mohammedanern gepriesen wird: ein fehlerfreies, eindeutiges Diktat von Allahs Willen. Deshalb braucht der Koran so viel Auslegung durch 'Fachmänner' in den Freitags-Gottesdiensten. Auch die andere Aussage, nämlich dass der Koran nur auf Arabisch, also der Sprache eines mono-lingualen, nationalistischen Gottes, zu lesen und zu lehren sei, weil das Arabisch nunmal so unglaublich schön und so einzigartig lyrisch sei, ist zu widerlegen. Es gibt zwar im islamischen Raum regelrechte Vortragswettbewerbe, wo die rührenste, oft die 'jungfräulichste' Gesangsinterpretation gesucht wird, aber jeder arabische Einkaufszetteltext und Telefonbucheintrag kann derart gesanglich aufgearbeiteten und zum gottgefàllig ausgedehnten Minarett Singsang werden. Die meisten Leute scheinen immer noch zu glauben der Koran sei so ne überwiegend friedliche Hippie-Schrift wie das Neue Testament - dem ist nicht so. Lest den Koran (im Orginal oder in Uebersetzung)!!! Der Koran offenbart sich da leider als eine toxische, Freiheit unterdrückende terroristische Anleitung zur Weltherrschaft. Lest doch mal so zum Spass so n paar Zufalls- Seiten. Mir verging es dabei. Gruesse Dritterzahn vor 4 Jahren
Wo steht eigentlich, dass die versprochenen 72 Jungfrauen weiblich sein werden? -vielleicht s sind im musl. Himmel ja nur Kinder und Jugendliche, die bei Bombenattentaten gestorben sind... Wer hat eigentlich diesen Hl. Korampf gelesen? Du? Dollypardong vor 26 Tagen
Wahrlich ich hab's mir angetan und zitiere immer gerne davon. Was diese 72 Jungfrauen -uebrigens nicht im Koran sondern in nem Begleit-Andachtsheftchen -betrifft: die koennten natuerlich auch schleier-hässlich sein und haben deshalb zu Lebzeiten keine(n) abgekriegt! Dritterzahn vor 24 Tagen