Trend 128 Gerade im Trend: bügeln
Finde ich gut, dass sie so offen mit ihrer geistigen Behinderung umgeht

Finde ich gut, dass sie so offen mit ihrer geistigen Behinderung umgeht

Dieses fast schon anerkennend gefärbte Statement passt dann, wenn jemand, nicht selten gepaart mit Selbstüberschätzung und Überzeugung, (gerne auch lautstark) Ersprochenes von sich gibt, dessen Inhalt keinen Zweifel lässt, dass die Person dumm wie 100 Meter Feldweg ist.

Der auf Wunsch ;) getätigte Eintrag ist aus Platzgründen auf "sie" beschänkt, findet aber ebenso Anwendung in der Form: "Finde ich gut, dass ER so offen mit seiner geistigen Behinderung umgeht". So oder so ist die Äußerung vermutlich ein KO-Argument.

A: "Die Else ist doof wie Stulle. Hat uns mal wieder ohne Punkt und Komma mit hirnlosen Ansichten beeindruckt, bei denen mir nur noch 'Finde ich gut, dass sie so offen mit ihrer geistigen Behinderung umgeht' entfleuchen konnte."

B: "Ups, isse da ausgerastet?"

A: "Ach, sie ist schon erwachsener geworden. Sie beendet Diskussionen zwar immer noch mit 'Selber doof!', aber sie heult dabei nicht mehr."

User female 48 Regine (Nordrhein-Westfalen) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
Es ist nicht aus Platzgründen auf "sie" beschränkt. Sondern weil es "DIE Mühle" oder "DIE Wortgewandtheit" heißt. Aus Eintrag "Gewohnheitsschwaetzer".___________________________________________________ Das erinnert mich an: http://www.spiegel.de/unispiegel/wunderbar/gleichberechtigung-uni-leipzig-nutzt-weibliche-bezeichnungen-a-903530.html _________________________________________________________________ Ein Anwalt von mir antwortete auf den Hinweis von oben: "Da haben wir die Salat!" Geisenau vor 3 Jahren
Aber es heißt "DER Gewohnheitsschwätzer". Danke für die Erklärung, warum ich etwas wie beschränke. ;) Ich habe wirklich aus Platzgründen nur eine Personalpronomenform gewählt, weiter auf eine Schrägstrich-Lösung verzichtet, weil das den Fluss stört. --- In der Tat skurriler Gender-Salat bei der Uni Leipzsch. Wobei es schon so ist, dass die weiblichen Titel die männlichen beinhalten. Angela Merkel - eine Kanzlerin geht seinen Weg. Regine vor 3 Jahren