Trend 128 Gerade im Trend: Schanddarm
Du Uwe
Biodeutsche

Biodeutsche

Als Biodeutsche werden Menschen bezeichnet, die ethnisch von einer deutschen Ahnenreihe abstammen. Der Begriff wurde früher ursprünglich überwiegend von Personen mit Migrationshintergrund zur stereotypen, sarkastisch-ironischen Abgrenzung gegen die deutschstämmige Bevölkerung verwendet, wird aber neuerdings auch von den bezeichneten indigenen Bio-Deutschen zur Selbstkategorisierung und Abgrenzung gegen Zugereiste eingesetzt.

Am biodeutschen Wesen soll die Welt genesen! - denken doch alle Kartoffelfresser.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 3 Jahren
Trend 128
Trend 128
"Kartoffelfresser" ?!! :-/ Die Kartoffel eroberte erst im 16. Jahrhundert Europas Küchen. Das klassische Kartoffelland ist Irland, und der pro-Kopf-Verzehr-Rekord geht an Lettland. Warum grenzen sich Personen mit Migrationshintergrund sarkastisch verbittert gegen "die deutschstämmige Bevölkerung" ab, wenn sie doch eigens durch Zureisen das Land und deren Nähe suchen? Irgendwas muss der dumme Biodeutsche doch richtig gemacht haben? Und schließlich sind alle Menschen genau genommen Bioafrikaner. Regine vor 3 Jahren
Mit den Kartoffelfressern sind die Kraut`s gemeint. Das kommt aus dem 2. WK von den Amis. Der aufrechte Gang erlöste doch irgendwie die Bioafrikaner vom Rumhampeln auf den Baobabs. Billythekid vor 3 Jahren
Fedde Worde! Derbe Respect! Gut nachgedacht! Dritterzahn vor 3 Jahren
Ei weiß. Weiß indes nicht, wie die "Krauts" (Plural-S & Genitiv-S ohne Apostroph) zu der "Ehre" kommen. Nun, sich hierzulande als Trümmerfrau mit geklauten Kartoffeln vom Acker zu machen um des Überlebens willen ist zum Glück obsolet.________________________ Der Tribut des aufrechten Gangs ist: "Isch hab Rücken!" Regine vor 3 Jahren
Inzwischen klauen irgendwelche hungrige Horden aus den Südländern hier in einer Nacht diverse Zentner vom Acker wg. Knast, nebenbei wird ein 70ig jähriger Rollstuhlakkrobat am hellichten Tag um seine Geldbörse von südländischen minderjährigen Mädels erleichtert, Im nächsten Ort wurden die Hühner aus dem Garten geklaut und vorher kaltgemacht mittels Kopf ab, ebenso wurde die Petersilie geklaut. Früher war das doch alles gemütlicher. Billythekid vor 3 Jahren
U+2639 "\u2639" ☹ ☹ :O ☹ ┌П┐(Ծ︵Ծ)┌П┐ ________________also ich sage nichts, aber was ich denke, ist grausam. Regine vor 3 Jahren
Nüchtern nur soviel: zweifellos sind biodeutsch-regionale Produkte gefragt. ----- Die "Heuschreckendebatte" sollte wieder auf die Agenda, freilich in anderem Kontext. Regine vor 3 Jahren
An Dritterzahn: Der Kommentar von Billy zeigt; "Kartoffelfresser" stellt nicht nur die "deutschstämmige Bevölkerung". Am biodeutschen Wesen MAG die Welt genesen - denken unter Missachtung des ursprünglichen Kontexts doch ALLE. Regine vor 3 Jahren
An Billytthekid: da ist Billytheman gefragt. Viel Glück! Kann man helfen? Dritterzahn vor 3 Jahren
Wofür Glück und wobei helfen? Regine vor 3 Jahren
Ich kann nur nachlegen, wenig später wurde im nächsten Dorf der auswärts gelegene kleine Friedhof geplündert. Glocke weg, Kreuz weg, Kerzenleuchter in der Kapelle aus aus der Wand gerissen und weg. Billythekid vor 3 Jahren
Hungrige Horden und Antichristen! Welch eine Teleologie. Regine vor 3 Jahren
Wie nennt das die dt. Lügenpresse? Mundraub? Bald heißt's 'Dies war ein christlicher Friedhof' - Was war doch gleich Merkels Plan? Ehrlich: die englische Presse denkt: Deutschland wird von unverbesserlichen Hippies (-Merkel??!) regiert. Dritterzahn vor 3 Jahren
Hier wurden aktuell zwei Schafe von der Weide weg geschächtet und über die Straße gezogen. Die Blutspur verliert sich auf dem Parkplatz vor'm Flüchtlingsheim. Regine vor 3 Jahren
Oje, du Arme! Wen soll man nur -das nächste mal- wählen? Dritterzahn vor 3 Jahren
Was ist "Merkels Plan"? Hältst du die Pressemitteilung vom Schafe-Klau für "Lügenpresse"? Warum ich "Arme"? Ich finde das Schächten ist Tierquälerei und widerlich! Regine vor 3 Jahren
Merkels Plan war ja dass sie (un)'s (ab)schaffen will. Tja, so hier von meiner englischen Warte aus gesehen, ist es mir nur schwer möglich, zu sehen, wie die Lage in Dsch'land eigentlich ist. Es ist bestimmt sie schlimmer als die Verschönerungspresse es darstellt -es muss einfach so sein! -deshalb: 'Du Arme'. Schächten, Schlachten, Steinigen = alles widerlich! Dritterzahn vor 3 Jahren
Mag die Madame planen - ich lass mich nicht abschaffen. Zudem waren die zeugungsfaulen Deutschen von ganz allein auf bestem Wege, sich zu dezimieren. Aber - die Geburtenrate bei den deutschen Frauen ist wieder gestiegen. So kletterte die Rate von 1,37 auf 1,42 Kind(er). Auch wenn die Frage bleibt, wie ein 0,37 oder 0,42-Baby aussieht. Regine vor 3 Jahren
Die deutschen kriegen tatsaechlich wieder Kinder, hab mich nach längerer Zeit bei uns im Dörfli mal wieder umgeguckt, da waren ja mehr Kinder als Rolatoren...oder sind das nur Stadtflüchter? Dritterzahn vor 3 Jahren