Trend 128 Gerade im Trend: Gärungsdramaturgie
Ausscheidungsverpackungshilfskraft, osteuropäische

Ausscheidungsverpackungshilfskraft, osteuropäische

[Es geht auch kürzer: 'eine Polin', 'eine Rumänin'] Ein osteuropäischen Pflegerinnen und Seniorenhilfen gewidmetes Wortmonument -in Analogie zu 'Urinkellner', 'Pfannenschwenker' oder 'Rentnerwender' -früher abschätzig auf Zivildienstleistende- angewandter Begriff. Heute: Ein geschlechtsneutraler Begriff zur Benennung der durchaus verdienstvollen Vertreterinnen des für die würdige Existenzentsorgung des 'alten Deutschlands', also dt. Senioren, angeheuerten Heeres ost-europäischer 'Haushaltshilfen' [sogenannter]

Heintje vom Heim: Wir ham jetzt gfai a Polin, n anständiges Mensch.de/bedeutung/23434-Mensch). Kann auch gut kochen.de/bedeutung/12929-Diekochenauchnurmit_Wasser).

Rocky Siffredo: N steiler Zahn.de/bedeutung/23257-fuerdenhohlen_Zahn), eure blonde, osteuropäische Seniorenausscheidungsverpackungskünsterlin! - glaubst du die würde auch andere Entsorgungsleistungen anbieten?

Heintje vom Heim: I woiß nett, awer dees glaub I mol netta.

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 4 Jahren
Trend 128
Trend 128
"die würdige Existenzentsorgung des 'alten Deutschlands'"... bin momentan wohl etwas empfindlich, weil selbst Kind alter Eltern. Es ist einfach scheiße, wie alles läuft. Die Gesellschaft unterliegt einem Leistungsdruck, Familien werden bis auf's Kleinste zersprengt, jeder muss zurechtkommen, keiner hat Zeit, und die Senior(inn)en werden abgeschoben bzw. nur auf's Nötigste versorgt. Es findet keine Zusammenleben mehr statt, die Besuche der Jüngeren ist nur noch ein sich-Zeigen, um dann wieder zu verschwinden. Das ist kein nationales Problem, sondern ein ökonomisches. Ich bin einfach nur todtraurig. Und dann machst du so beschissene Einträge! Menschen (ich sage "Menschen"!!!) anderer Nationalitäten liegen auch hier in den Pflegeheimen. Was hast du für ein Problem mit den Deutschen??? >:-/ Regine vor 4 Jahren
Ich weiß: die Menschen in Deutschland werden älter und das macht sie schutzbedürftiger und pflegebedürftiger und vielleicht hab ich mir da oben 'die goldene Zitrone' für n wahrlich böses, unsägliches Kompositum schon verdient. Ich bin aber nicht nur negativ...(kultur)sensibel bin ich auch und beklage, wie, dieser Zeitungsartikel die fehlende Begeisterung junger Leute türkischer Abstammung für die Plegeberufe! http://www.welt.de/politik/deutschland/article151459012/Der-neue-Boom-in-der-Pflege-heisst-kultursensibel.html Hab mal angefangen mich durch den Back-Katalog von MuMi zu lesen: alles hihi und haha und viel wiedererkenn, aber, ja, der Trend, wenn es denn einen gibt, (oder see nur ich das so) geht zum unfreundlichen, hässlichen, leicht Menschen-etc-verachtenden Unwort -so als wären die 'netten, unzynischen Worte/Wendungen' bald aufgebraucht. Wir können ja mal (nur zur Herausforderung) nen Wettbewerb mit symbolischem Preis (sowas wie den 'Goldenen Dritten Zahn' oder 'Die Goldene Regina'??) austellen für das die Menschheit und Menschlichkeit feierndes anheimelnd-dt. Schöne-Stimmungswort -à la 'Saumseligkeit'. Gruß Dritterzahn vor 4 Jahren