Trend 128 Gerade im Trend: Charly
Haddu Hadithe? - Muddu erfinden!

Haddu Hadithe? - Muddu erfinden!

In Anlehnung an die unsäglichen Häschen-Witze der 80er Jahre:

Verständigungsdiskurse anstoßen wollende, sich Islam-kritisch über jene inflationär produzierten Intoleranz, Misogynie, Raub, Auftragsmord, Versklavung und Tributabpressungen legitimierenden Erzählungen aus dem 'beispielhaften' Leben des Propheten Mohammed (='Hadithe') äußernde Bemerkung.

A: 'Das türkische Verfassungsgericht hat im Juli einen Paragrafen außer Kraft gesetzt, der alle sexuellen Handlungen mit Kindern unter 15 als "sexuellen Missbrauch" einstuft, und dem Parlament eine sechsmonatige Frist gegeben, das Gesetz zu reformieren. Haddu Hadithe?'

B: 'Klar! Sunan Abu Dawud, Hadith Nr 4390: Berichtet von Atiyyah al Qurazi: “Ich war unter den Gefangenen der Banu Qurayzah. Ihre Begleiter untersuchten uns. Diejenigen, deren Haare schon gewachsen waren, wurden ermordet und diejenigen, die noch keine Haare hatten, blieben am Leben. Ich war unter denjenigen, die noch keine Haare hatten“. Dies vollzog sich unter der Verantwortung und Leitung Mohammeds. Das Auswahlkriterium für die Ermordung dieser Menschen waren deren Schamhaare.'

A: Muddu...das ist ja widerlich! ...m-m-m-uß ich wohl erst mal nachlesen. O Gott, dieser Jesus...der war ja wohl ne verweichlichte, friedliebende Hippie-Memme verglichen mit....äh...

User male 48 Dritterzahn (Rheinland-Pfalz) vor 4 Jahren
Trend 128
Trend 128